Corona-KiTa-Studie

Das Deutsche Jugendinstitut (DJI) und das Robert-Koch-Institut (RKI) begleiten die Kindertagesbetreuung während der Pandemie mit einer Studie. Dabei wird aus medizinischer und sozialwissenschaftlicher Sicht untersucht, was die Pandemie für Kitas, Tagespflege, Kinder und Eltern bedeutet.
Der Gemeinsame Bundesausschuss beschloss kürzlich – unabhängig von der aktuellen Corona-Pandemie – eine Anpassung der Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie. Danach können Vertragsärztinnen und -ärzte unter bestimmten Voraussetzungen künftig die Arbeitsunfähigkeit von Versicherten auch per Videosprechstunde feststellen.
Alle Informationen zu unseren E-Books auf einem Blick: Welche Dateiformate gibt es, wie kaufe ich ein E-Book im Walhalla-Shop und vieles mehr.
Ein Verfahren vor dem Bundesarbeitsgericht beschäftigte sich mit der Frage, welche Voraussetzungen bei einer „großen Station“ vorliegen müssen, damit Stationsleiterinnen oder Stationsleiter nach der kommunalen Entgeltordnung in einer höhere Entgeltgruppe einzuordnen sind.
Die Gesetzes-Apps vom WALHALLA Fachverlag stehen für zuverlässige und funktionale Rechtsinformation.
Die Corona-Krise stellt soziale Einrichtungen und Behörden vor ganz neue Herausforderungen. Zahlreiche Aufgaben, die mit Publikumsverkehr verbunden sind, können nicht mehr vor Ort erfüllt werden. Trotzdem müssen weiterhin Anträge, Anfragen sowie Bescheide bearbeitet und erstellt werden. Verständliche Arbeitshilfen bringen Klarheit und helfen schnell weiter.
Sie sind im sozialen Bereich, in einer Behörde oder Beratungsstelle oder im Gesundheits- oder Pflegesektor tätig? Sie beschäftigen sich mit aktuellen Themen und möchten Ihr Wissen gerne weitergeben?
Die Absolventin eines Zweitstudiums ist wegen einer mit Sozialleistungsempfängern vergleichbaren Bedürftigkeit von der Entrichtung des Rundfunkbeitrags zu befreien.
Die deutschlandweite Betreuungsquote bei Kindern unter drei Jahren ist im Jahr 2018 auf 33,6 Prozent gestiegen, bei Kindern im Alter von drei bis fünf Jahren auf 93,3 Prozent.
Mehr Home-Office, Arbeitszeitkonten, mobile Arbeitsplätze: Arbeitsminister Heil will Arbeitnehmern mehr Flexibilität ermöglichen.
Der Bundesrat hat seine Zustimmung zum Zweiten Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU – 2. DSAnpUG-EU erteilt.
Masern gehören zu den ansteckendsten Krankheiten weltweit. Jetzt wurde mit dem Masernschutzgesetz eine Impfpflicht beschlossen. Das Gesetz tritt am 1. März 2020 in Kraft.
1 von 9