Während das SBG im Jahr 2016 neu gefasst wurde, wartet das Bundespersonalvertretungsgesetz schon seit längerer Zeit auf eine Überarbeitung.
Union und SPD haben sich am Dienstag, 12.01.2021, auf eine Formulierung für die Aufnahme von Kinderrechten im Grundgesetz geeinigt.
Das Bundeskabinett hat neue Regelungen zur Arbeitszeit, Sonderurlaub und Pflegezeit beschlossen. Unter anderem können Beamte beim Bund nun einfacher Reisezeiten erfassen und anrechnen lassen.
Das OLG Düsseldorf hat die ab 1. Januar 2021 geltenden Bedarfssätze unterhaltsberechtigter Kinder veröffentlicht. Diese Erhöhung beruht auf der Mindestunterhaltsverordnung, nach der der Mindestunterhalt unmittelbar am Existenzminimum des minderjährigen Kindes orientiert.