Mehr als 40 Prozent der Ein-Eltern-Familien leben unterhalb der Armutsgrenze. Damit bleibt das Niveau hoch – trotz politischer Anstrengungen.
Familien mit geringem Einkommen oder mit Angehörigen mit einer Behinderung haben 2021 und 2022 die Möglichkeit auf einen kostengünstigen Urlaub.
Seit dem 1. Juli 2021 können Familien mit geringem Einkommen einmalig 100 Euro zur Ferien- und Freizeitgestaltung beantragen.
Die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation hat die Auswirkung der Corona-Pandemie auf die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen untersucht.
Die Länder äußern Kritik an der Finanzierung des Ganztagsanspruchs für Grundschulkinder – und fordern eine Reihe von Änderungen.
Sonderregelung zur telefonischen Krankschreibung und telefonischen ASV-Beratung gilt nun bis 30. September 2021.
Bei der Bundesratssitzung am Freitag, 25.06.2021, steht unter anderem das Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz auf der Tagesordnung.
Im Homeoffice wurde beim Unfallversicherungsschutz bislang zwischen dienstlichen und privaten Wegen unterschieden. Das wurde nun geändert.
Nach monatelangen Verhandlungen konnten sich die Fraktionen von Union, SPD, Grünen und FDP auf keine Formulierung einigen.
Der Bundesrat befürwortet den Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung, richtet aber auch Forderungen an die Bundesregierung.
Experten rechnen in den kommenden Jahren mit Rentenerhöhungen bis zu jährlich vier Milliarden Euro.
Ab Sommer 2029 soll jedes Grundschulkind einen rechtlichen Anspruch auf eine ganztägliche Betreuung haben.
1 von 12