WALHALLA Seminare Gesundheit und Pflege

Workshop: Aktuelle Brennpunkte in der Pflegeberatung

Ärztin zeigt einem Mann ein Klemmbrett
© Syda Productions - fotolia.com
Verhinderungspflege, Kurzzeitpflege, Entlastungsbetrag und Umwidmung von Sachleistungen – das sind die Top-Themen, zu denen die Referentin aus der Praxis regelmäßig befragt wird. Dieser Workshop greift diese und  weitere Themen auf, die Pflegeberaterinnen und Pflegeberatern unter den Nägeln brennen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten zusätzlich wertvolle Hintergrundinformationen zu den Neuerungen, die sich für ihre Arbeit aus der aktuellen Gesetzgebung und sonstigen rechtlichen Vorgaben (z. B. neue Pflegeberatungs-Richtlinie) ergeben.

Teil I Antworten auf häufige Fragen aus der Beratungspraxis

  • z. T. mit einfachen aber wirkungsvollen Arbeitshilfen für den Beratungsalltag
  • mit Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung und Verfahrensweisen

 Teil II Aktuelle Änderungen aufgrund von Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien und ihre Bedeutung für den Beratungsalltag

  • z. T. mit praktischen Arbeitshilfen
  • mit Hintergrundinformationen zu den einzelnen Änderungen und Beleuchten des potenziellen Nutzens für die Praxis

schwarzes Ausrufezeichen
Um den Workshopcharakter zu unterstreichen, bittet die Referentin die Teilnehmer/innen vorab um Einsendung von Fragestellungen zu Leistungen der Pflegeversicherung, die im Seminar beantwortet werden sollen: per E-Mail unter   seminare@WALHALLA.de

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt.

Das Seminar richtet sich an:

Berater von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen oder Vertreter, insbesondere Sozialberatungsstellen in Kommunen oder bei Wohlfahrts- und Sozialverbänden, Patienten- und Pflegeberatungsstellen, Beratungsstellen für behinderte Menschen, (kommunale) Pflegestützpunkte, unabhängige Pflegeberater, Pflegesachverständige, Betreuer / Betreuungsvereine / Betreuungsbehörden, Sozialdienste in Krankenhäusern/Reha-Einrichtungen, Rentenberater, Anwälte, die im Sozial- und Pflegerecht tätig sind.

Unsere Expertin:

Carmen P. Baake, Diplomökonomin , beratende Volkswirtin insbesondere im Bereich der ambulanten Pflege, Sozialversicherungsfachangestellte, Fachautorin.

Logo RbP
Für die Teilnahme können 8 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

Save the date:


Dauer: 1 Tag
10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Icon Seminare Datum

Termin und Ort:
05.05.2020, Frankfurt am Main >> Jetzt anmelden
alternativ: >> Anmeldeformular als PDF herunterladen
Tagungshotel: Hotel Maingau, Schifferstraße 38-40, 60594 Frankfurt am Main
>> Anfahrtsbeschreibung

Icon Seminare Geldsack

Teilnahmegebühr: 299,00 EUR inkl. MwSt. / Frühbucherpreis: 249,00 EUR inkl. MwSt *
*inkl. Seminarunterlagen sowie Tagungsgetränke und Mittagessen;
Früh buchen lohnt sich: 50,00 EUR Ersparnis bis 11.02.2020

Icon Seminare Haus
Gerne als Inhouse-Seminar buchbar.
Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot. 
Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.