Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst

Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst

Ein Seminar für Neueinsteiger und zur Auffrischung

Referent:
415,00 € *

inkl. MwSt.

Termin:

Seminar-Nummer: SW10274 Die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes als ergänzende...

Seminar-Nummer: SW10274

Die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes als ergänzende Altersvorsorgemaßnahme für die Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes ist ein komplexes Thema. Personalräte und Personalsachbearbeiter sollten hier Bescheid wissen. Insbesondere vor dem Hintergrund zunehmender Neu- und Quereinsteiger im Öffentlichen Dienst, aber auch im Hinblick auf Fragen von Beschäftigten, die bald in Rente gehen.

Aus dem Seminarinhalt

  1. Was ist die Zusatzversorgung? – Rechtliche Grundlagen und Verbreitung
  2. Versicherungspflicht und Ausnahmen
  3. Zusatzversorgungspflichtiges Entgelt
  4. Finanzierung der Zusatzversorgung
    • Finanzierung im Abrechnungsverband 1
    • Finanzierung im Abrechnungsverband 2
  5. Übertragung auf andere Versorgungsträger
    • Ausscheiden mit Wechsel zu einem Privatunternehmen
    • Ausscheiden zwischen kommunalen und kirchlichen Trägern
    • Ausscheiden mit Wechsel in den Bund/Landbereich (VBL)
  6. Voraussetzungen für Leistungsbezug und Leistungsberechnung
    • Wartezeit
    • Versicherungsfall und Rentenbeginn
    • Höhe der Betriebsrente und Abschläge
    • Ermittlung der Versorgungspunkte
    • Soziale Komponenten
    • Ruhensregelungen
    • Abfindung von Betriebsrenten
    • Antragsverfahren
    • Ausschlussfristen
  7. Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner
  8. Versteuerung der Leistungen
  9. Freiwillige Versicherung in der Zusatzversorgung?
    • Riesterförderung
    • Entgeltumwandlung
  10. Startgutschriften
  11. Auswirkungen von Corona
  12. Quo Vadis Zusatzversorgung

Das Seminar richtet sich an

  • Personalräte, Personalsachbearbeiter
  • Interessierte Neu- und Quereinsteiger im Öffentlichen Dienst, Beschäftigte, die bald in Rente gehen

Unser Experte

Boris BauerKVBW Zusatzversorgung Karlsruhe, Arbeitsgruppenleiter im Versicherungs- und Leistungsrecht. Daneben ist Herr Bauer auch für die Ausbildung bei der KVBW Zusatzversorgung verantwortlich. Langjährige Referententätigkeit zur Zusatzversorgung für seinen Arbeitgeber als auch extern.

Anmeldeformular als PDF-Datei

Hier können Sie das Anmeldeformular als PDF-Datei herunterladen und uns per E-Mail, Fax oder per Post zusenden: Seminaranmeldung

Irrtümer/Änderungen vorbehalten

 

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Aktuelle Corona-Maßnahmen

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat höchste Priorität! Bitte beachten Sie, dass Sie für die Teilnahme an einem Präsenz-Seminar als Bedingung für den Zutritt zur Veranstaltung die offiziellen COVID-19-Richtlinien einhalten müssen, auch in Bezug auf Impfung und Testung. Die Nichteinhaltung führt dazu, dass der Zutritt möglicherweise ohne Rückerstattung der Seminargebühren verweigert wird. Unsere Seminarbetreuung überprüft und dokumentiert ggfs. die erforderlichen Nachweise.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe – bleiben Sie gesund!

Ihr WALHALLA-Fortbildungsteam

Teilnahmegebühren und Leistungen

Die Teilnahmegebühren beinhalten die Seminarunterlagen und Teilnahmebescheinigungen sowie Verpflegung während der Seminarzeiten.

Ablauf

Dauer

1 Tag (10.00 bis -17.00 Uhr)

 

Tagungsort und Anfahrt

Frankfurt am Main

IntercityHotel Frankfurt Hauptbahnhof Süd
Mannheimer Straße 21
60329 Frankfurt am Main

Gerne als Inhouse-Seminar buchbar

Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.

Über Umfang und Zweck dieser Datenverarbeitung, die Dauer der Speicherung sowie über Ihre Auskunfts-, Widerspruchs- und Beseitigungsrechte informiert detailliert unsere Datenschutzerklärung

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU