Webinar Kommunale Forderungen im Insolvenzverfahren: Grundlagen und Praxisbeispiele

Webinar Kommunale Forderungen im Insolvenzverfahren: Grundlagen und Praxisbeispiele

Referent:
  • Seminar/Webinar: Webinar Kommunale Forderungen im Insolvenzverfahren: Grundlagen und Praxisbeispiele Seminar/Webinar
Termin in Planung.

Bestellnummer: SW10497
Webinar-Nummer: SW10497 Termin in Planung. Gemeinden, Städte, Landkreise und andere...

Webinar-Nummer: SW10497

Termin in Planung.

Gemeinden, Städte, Landkreise und andere kommunale Gebietskörperschaften sind an fast jeder Insolvenz beteiligt. Zur Bearbeitung dieser Sachverhalte und – im Besonderen – bei der Durchsetzung öffentlich-rechtlicher Forderungen in einem Insolvenzverfahren werden praxisrelevante Kenntnisse zu allen wesentlichen Rechtsfragen benötigt.

Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick über die praxisrelevanten Themen im Zusammenhang mit Insolvenzverfahren aller Größenordnungen und Verfahrensarten. Die Schwerpunkte konzentrieren sich dabei auf die Bereiche, die für Kommunen von wirtschaftlicher Bedeutung sind. Das Webinar vermittelt systematisch alle wichtigen Grundlagen zum Umgang mit kommunalen Forderungen im Rahmen eines Insolvenzverfahrens und zeigt dahingehend mögliche Handlungsoptionen auf.

Dabei werden auch die juristischen Fachbegriffe in eine einfache deutsche Sprache übersetzt und anhand von Beispielen aus der Praxis verständlich gemacht.

Aus dem Webinarinhalt

Welche Berührungspunkte haben Mitarbeitende der Kommunalverwaltungen mit dem Insolvenzrecht?

  • Sinn und Zweck des Insolvenzverfahrens – Hintergründe
  • Verfahrensarten (InsO, StaRUG, Schutzschirmverfahren, Privatinsolvenz)
  • Die Systematik der Insolvenzordnung – wo finde ich was?
  • Insolvenzforderung (§ 38 InsO) oder Masseverbindlichkeit (§ 55 InsO)
  • Insolvenzmasse (§ 35 InsO), Aussonderungsrecht (§ 47 InsO) oder Absonderungsrecht (§§ 50 ff. InsO) – Sicherheiten in der Insolvenz richtig sichern, geltend machen und verwerten
  • Insolvenzforderungen richtig zur Insolvenztabelle anmelden
  • Risiken der Forderungsanmeldung – die Insolvenzanfechtung
  • Vollstreckungsmöglichkeiten konsequent und richtig nutzen
  • Welche Möglichkeiten bietet die neue BGH-Rechtsprechung den Kommunen zur Abwehr von Ansprüchen aus Insolvenzanfechtung?
  • Aufrechnung vor, in und nach der Insolvenz
  • Fragen und Austausch zu allen Themen

Kostenfreier Zugang zum Online-Dienst inklusive

Bei Buchung des Seminars erhalten Sie für 3 Monate einen kostenfreien Zugang zum Online-Dienst Kommunale Forderungen in der Insolvenz.

Das Webinar richtet sich an

Das Webinar richtet sich an Kämmerer, Kassenleiter, Sachbearbeiter in der Stadt- bzw. Gemeindekasse, der Steuer- und Finanzverwaltung, der Vollstreckungsabteilung, sowie an Sachbearbeiter in der Finanzverwaltung kommunaler Versorgungswerke bzw. kommunaler Unternehmen.

Unser Experte

Dr. Olaf Hiebert ist seit mehr als 15 Jahren Rechtsanwalt. Der Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht war zunächst fünf Jahre in der Insolvenzverwaltung tätig, um seinen Schwerpunkt dann auf die Beratung von Unternehmern, Privatpersonen und Behörden zu legen. Er vertritt sowohl Schuldner als auch Gläubiger und kennt beide Seiten. Zudem hält Herr Dr. Hiebert Vorträge zu relevanten insolvenzrechtlichen Themen bei Verbänden, Behörden und Unternehmen. Seit dem Jahr 2018 nimmt er Lehraufträge an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung des Landes NRW wahr. Zahlreiche Veröffentlichungen zum Insolvenzrecht weisen ihn als Experten aus. Herr Dr. Hiebert ist Mitautor des Kommentars „Kommunale Forderungen in der Insolvenz“ (Walhalla Fachverlag).

Irrtümer/Änderungen vorbehalten

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Teilnahmegebühren und Leistungen

Die Teilnahmegebühren beinhalten die Seminarunterlagen als PDF-Datei zum Download. Ein Teilnehmer darf nicht angemeldeten Personen das Mitteilnehmen nicht ermöglichen.

Ablauf

Dauer:

09:00 Uhr - 12:15 Uhr

Informationen zu unseren Webinaren

Wir führen unsere Webinare mit dem Tool Adobe Connect durch. Informationen zu unseren Webinaren sowie die Systemvoraussetzungen finden Sie auf unserer Infoseite rund um den Technik-Check.

Hier können Sie vorab einen Diagnosetest durchführen. Damit stellen Sie sicher, dass Ihre Computer und Netzwerkverbindungen ordnungsgemäß konfiguriert sind.

Gerne als Inhouse-Seminar buchbar

Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.