Führungskommunikation in der Organisation

Führungskommunikation in der Organisation

Projektentwicklung für die operative Einführung in Sozialunternehmen

24,95 € *

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, Einmalige Lieferung

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Einband: kartoniert
Umfang: 144 Seiten
Format: 14,8 x 21,0 cm
ISBN: 978-3-8029-5486-3
Bestellnummer: 5486
Gewicht (Gramm): 236
Auflage: 1
Erschienen: Februar 2019
Mit strukturierter interner Kommunikation zum nachhaltigen Unternehmenserfolg Gute und...

Mit strukturierter interner Kommunikation zum nachhaltigen Unternehmenserfolg

Gute und effiziente Kommunikation innerhalb des Unternehmens wird immer mehr zum erfolgskritischen Faktor. Das gilt gerade auch für Unternehmen der Sozialwirtschaft. Dreh-und Angelpunkt sind dabei die direkten Führungskräfte.

In diesem Buch werden kommunikative Handlungsmöglichkeiten für wachsende Sozialunternehmen im Umgang mit komplexer werdenden Strukturen, organisationsinternen Abläufen und den Schwierigkeiten und Herausforderungen, die mit Wachstum verbunden sind – und durch den Fachkräftemangel sowie stetigen Veränderungen noch verstärkt werden –, dargestellt.

Wie ein Rahmen für eine strukturierte interne Kommunikation aussehen kann, wie dieser funktionstüchtig aufgebaut werden kann und welche Auswirkungen diese Herangehensweise auf die gesamte Organisation haben kann, werden mit diesem Buch beantwortet.

Das ausführliche Abstract finden Sie auf Fokus Sozialmanagement unter www.fokus-sozialmanagement.de/neu-fuehrungskommunikation-in-der-organisation

Arbeiten 4.0 in der Sozialwirtschaft

Veränderungsprozesse aufgrund neuer digitaler Technologien, immer komplexer werdende Strukturen in wachsenden Unternehmen, Veränderungen in der Anspruchshaltung der Belegschaft hin zu mehr Partizipation und Eigenverantwortung, Gewinnung neuer Fachkräfte: viele Gründe sind es, weshalb die interne Kommunikation in Organisationen der Sozialwirtschaft verstärkt an Bedeutung gewinnt.

Motivation, Identifikation, Integration und Orientierung für die Mitarbeitenden – wichtige Schaltstelle für diese Kommunikationszentrale sind die Führungskräfte. Sie nehmen eine Multiplikator-Rolle ein, die zwischen Management und Belegschaft vermittelt. Der Autor nimmt in seinem Fachbuch Führungskommunikation in der Organisation diese daher besonders in den Blick und erläutert aufbauend auf einem Leitbeispiel und Interviews, wie eine gelingende interne Organisationskommunikation gestaltet werden kann:

  • Wie können Führungskräfte durch eine strukturierte interne Kommunikationin gut in ihrer täglichen Kommunikationsverantwortung unterstützt werden, um somit eine Leistungs- und Bleibemotivation bei den Organisationsmitgliedern zu erzeugen?
  • Wie können Ziele und Entscheidungen der Organisation sowie operative Maßnahmen greifbar und der innerbetriebliche Dialog über Werte und Kultur nachhaltig gestaltet werden?
  • Welche Informationen sind in den einzelnen Bereichen von Sozialunternehmen notwendig? Wer braucht welche Informationen und warum?
  • Wie kann ein konzeptioneller Rahmen für die interne Kommunikation aussehen, wie eine solche funktionstüchtig aufgebaut werden?

Die Vorstellung von Gesprächsführungstechniken, von Steuerungs- und Messinstrumenten sowie eine beispielhafte Projektplanung zur operativen Einführung runden diese Arbeitshilfe ab.

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Buch-Reihen-Text

Blaue Reihe

Die Blaue Reihe bietet Studierenden, die sich auf ein entsprechendes Aufgabenfeld vorbereiten möchten, wie auch berufserfahrenen Praktikern einen systematischen Überblick über Handlungsfelder und Aufgaben des Sozial- und Gesundheitsmanagements. Die Lehr- und Fachbücher bieten Orientierungen und das nötige Handwerkszeug, um Führungs- und Leitungsaufgaben – in sozialwirtschaftlichen Organisationen wie auch in selbstständiger sozialunternehmerischer Tätigkeit – fachlich fundiert und verantwortungsbewusst wahrzunehmen.

Herausgeber der Blauen Reihe sind: Prof. Dr. Paul Brandl (Fachhochschule Oberösterreich), Prof. Dr. Astrid Herold-Majumdar (Hochschule München), Prof. Dr. Thomas Prinz (Fachhochschule Oberösterreich), Prof. Dr. Klaus Schellberg (Evangelische Hochschule Nürnberg), Prof. Dr. Armin Schneider (Hochschule Koblenz)

Mehr zur Blauen Reihe und Infos rund um das Thema Sozialmanagement finden Sie unter www.fokus-sozialmanagement.de.

Warum interne Kommunikation Unternehmen voranbringt: Der Autor im Interview

Max Erhardt erklärt, worauf Sie in Ihrem Sozialunternehmen bei der Führungskommunikation achten müssen und warum richtige Kommunikation erfolgsentscheidend ist. Vom Mitarbeiterfeedback bis hin zur Innovationsunterstützung – Kommunikation sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

 

Aufbau und Inhalt

Reden hilft! Führungskräfte sehen sich aufgrund eines veränderten Arbeitsumfelds dabei ganz neuen Herausforderungen ausgesetzt. „Führungskommunikation in der Organisation“ bietet sozialen Organisationen einen Überblick, wie sie ihre interne Kommunikation optimieren können.

Ausführliche Informationen zum Buch finden Sie auf FOKUS Sozialmanagement: www.fokus-sozialmanagement.de/neu-fuehrungskommunikation-in-der-organisation

Das Buch greift eine Reihe von Facetten der internen Kommunikation sozialwirtschaftlicher Organisationen auf, welche durchaus von hoher Relevanz für den Erfolg sein können. [...] Eine kompakte Einführung in die Konzeptionierung von Führungskommunikation in sozialen Organisationen.

Prof. Dr. Harald Christa, socialnet.de

Kunden haben sich ebenfalls angesehen