Webinar: Grundsicherung, Bürgergeld, Hilfe zum Lebensunterhalt, Wohngeld und Co. – Abgrenzung, Vor- und Nachteile

Webinar: Grundsicherung, Bürgergeld, Hilfe zum Lebensunterhalt, Wohngeld und Co. – Abgrenzung, Vor- und Nachteile

Referentin:
205,00 € *
Früh buchen lohnt sich: 50,00 € Ersparnis bis 30.05.2024
Regulärer Seminar-Preis 255,00 €

inkl. MwSt.

Termin:

Webinar-Nummer: SW10468 Ohne soziale Transferleistungen – also Hilfe vom Staat – ist in...

Webinar-Nummer: SW10468

Ohne soziale Transferleistungen – also Hilfe vom Staat – ist in vielen Fällen der Lebensunterhalt, das Wohnen und auch die soziale Teilhabe nicht mehr gesichert. Sozialleistungen zur finanziellen Unterstützung gibt es viele. Welche aber hilft am besten? Wo gibt es (finanzielle) Stolperfallen? Vor Beantragung sollten zumindest diese Fragen geklärt sein:

  • Welche Leistung ist wann sinnvoll?
  • Worauf hat man wann Anspruch?
  • Wie ist das Verhältnis dieser Sozialleistungen untereinander?
  • Welche Vor- und Nachteile gibt es bei Inanspruchnahme bzw. Wahl der einzelnen Leistung?

Das Webinar klärt hier die Grundlagen und die Abgrenzung der Leistungen zueinander.

Aus dem Webinarinhalt

1. Grundlagen, Abgrenzung, Vor- und Nachteile bei Bezug von

  • Bürgergeld
  • Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
  • Wohngeld

2. Weitere Transferleistungen und Schnittstellen zu

  • Kindergeld und Kinderzuschlag (bald Kindergrundsicherung)
  • Unterhaltsvorschuss
  • Bildung- und Teilhabeleistungen

Kostenfreier Zugang zum Online-Dienst inklusive

Bei Buchung des Seminars erhalten Sie einen kostenfreien Zugang zum Fachportal FOKUS Sozialrecht für 3 Monate. Das Fachportal unterstützt Sie mit aktuellen Beiträgen zu Gesetzesvorhaben, Rechtsprechung und sozialpolitischen Diskussionen. Zugriff auf die relevanten bundes- und landesrechtliche Vorschriften, Erläuterungen, Anwendungsbeispiele, Berechnungen sowie wichtige Urteile erhalten Sie aufgrund der Integration von SOLEX, der bewährten Datenbank zum Sozialleistungsrecht

Das Webinar richtet sich an

Das Webinar richtet sich an Sachbearbeiter/innen und Beratende bei allen Leistungserbringern, Beschäftigte der Sozialdienste und in der Sozialberatung tätige Personen, in der rechtlichen Betreuung Tätige.

Unsere Expertin

Rechtsanwältin Edith Sonntag LL.M., Fachanwältin für Sozialrecht, seit vielen Jahren Dozentin an Hochschulen und in Einrichtungen, insbesondere für Sozialpädagogen, Betreuer und Mitarbeiter sozialer Einrichtungen.

Irrtümer/Änderungen vorbehalten

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Teilnahmegebühren und Leistungen

Die Teilnahmegebühren beinhalten die Seminarunterlagen als PDF-Datei zum Download. Ein Teilnehmer darf nicht angemeldeten Personen das Mitteilnehmen nicht ermöglichen.

Ablauf

Dauer: 09:00-14:00

Informationen zu unseren Webinaren

Wir führen unsere Webinare mit dem Tool Adobe Connect durch. Informationen zu unseren Webinaren sowie die Systemvoraussetzungen finden Sie auf unserer Infoseite rund um den Technik-Check.

Hier können Sie vorab einen Diagnosetest durchführen. Damit stellen Sie sicher, dass Ihre Computer und Netzwerkverbindungen ordnungsgemäß konfiguriert sind.

Gerne als Inhouse-Seminar buchbar

Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.

Über Umfang und Zweck dieser Datenverarbeitung, die Dauer der Speicherung sowie über Ihre Auskunfts-, Widerspruchs- und Beseitigungsrechte informiert detailliert unsere Datenschutzerklärung