Der richtige Weg zur Dienstvereinbarung

Der richtige Weg zur Dienstvereinbarung

  • Seminar Seminar
0,00 € *

inkl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen sowie Tagungsgetränke und Mittagessen

Bestellnummer: SW10132
Dienstvereinbarungen sind ein unverzichtbares Mittel der Gestaltung für die...

Dienstvereinbarungen sind ein unverzichtbares Mittel der Gestaltung für die Personalvertretungen. Als verbindliche Vereinbarungen mit der Dienststelle ermöglichen sie eine rechtswirksame und nachhaltige Regelung der Belange von Beschäftigten und erleichtern die Personalratsarbeit.

Nutzen Sie Ihr Initiativrecht: Als Personalrat können Sie Dienstvereinbarungen vorschlagen und in den anschließenden Verhandlungen Ihr Regelungsziel erreichen. Dabei haben Sie die Aufgabe, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Nutzen Sie diese Chance, die Ihnen das Personalvertretungsrecht bietet.

Aber Vorsicht: Orientieren Sie sich dabei nicht nur an bereits existierenden Dienstvereinbarungen. Denn diese stellen bereits das Ergebnis von Verhandlungen mit gegenseitigem Nachgeben und Zugeständnissen dar.

Starten Sie nicht bereits mit einem gefundenen Kompromiss, sondern formulieren Sie Ihre Positionen und Argumente aus Ihrer konkreten Situation heraus und erreichen Sie das beste Ergebnis für Ihre Kolleginnen und Kollegen.

Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Aus dem Seminarinhalt

  • Rechtliche Grundlagen für eine Dienstvereinbarung in Bund und Ländern
  • Bestandaufnahme des Vorhandenen und Bedarfsfeststellung
  • Entwicklung von Positionen und Verhandlungsstrategien
  • Erstellung eines Konzeptes und eines zeitlichen Fahrplans
  • Bildung eines Verhandlungsteams
  • Erarbeitung von Eckpunkten
  • Erarbeitung/Ausgestaltung und Verhandlung der Dienstvereinbarung
  • Informations- und Partizipationsstrategien
  • Ausführung/ Umsetzung der Dienstvereinbarung
  • Überprüfung der Wirksamkeit in Bezug auf Methoden, Maßnahmen und Ziele (Praxistest)
  • Nachsteuerungsbedarf

Das Seminar richtet sich an

Das Seminar richtet sich an Personalratsmitglieder, die im Interessensausgleich der Belange der Dienststelle und der Beschäftigten ein fachlich fundiertes Wissen über ihre rechtlichen und tatsächlichen Möglichkeiten und Befugnisse erwerben wollen.

Unser Experte

Heinz Eilers, Regierungsdirektor a. D., langjähriger Dozent der dbb akademie und an anderen verschiedenen Fortbildungseinrichtungen mit den Themenschwerpunkten Personalvertretungsrecht und Gesundheitsmanagement. Rund 13 Jahre Vorsitzender des Personalrats im Bundespräsidialamt, 10 Jahre Erfahrung als ehrenamtlicher Richter beim Verwaltungsgericht Berlin und Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg.

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Ablauf

Dauer : 2 Tage

1. Tag: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
2. Tag: 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Gerne als Inhouse-Seminar buchbar

Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.