Flexible Arbeitszeiten – moderne Arbeitszeitmodelle

Flexible Arbeitszeiten – moderne Arbeitszeitmodelle

  • Seminar Seminar
0,00 € *

inkl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen sowie Tagungsgetränke und Mittagessen

Bestellnummer: SW10137
Die Interessen der Bürgerinnen und Bürger an der zeitlichen Erreichbarkeit in den Behörden aber...

Die Interessen der Bürgerinnen und Bürger an der zeitlichen Erreichbarkeit in den Behörden aber auch die Interessen der Beschäftigten an der Vereinbarkeit von Arbeit und Freizeit haben sich stark verändert. Auch der demografische Wandel ist inzwischen in vielen Dienststellen sichtbar angekommen. Gut qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind schwer zu rekrutieren, ältere Beschäftigte klagen über zunehmende Arbeitsbelastung, jüngere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wünschen sich ein familienbewusstes Arbeitsumfeld. Auf diese Veränderungen müssen nicht nur die Unternehmen, sondern auch die Behörden reagieren. Eine neue Herausforderung der Gegenwart und der Zukunft ist die „vernetzte Mobilarbeit“. Die Technik erlaubt es, dass fast an jeder Stelle gearbeitet werden kann. Moderne Arbeitszeiten sind somit zu einer bedeutenden Schlüsselressource geworden. Sie können individuelle Interessen und betriebliche Notwendigkeiten kombinieren und Zeit für Weiterbildung schaffen.

Im Seminar wird Ihnen das notwendige Rüstzeug für eine ausgewogene Veränderung der aktuellen Arbeitszeit an die Hand gegeben.

Aus dem Seminarinhalt

  • Festarbeitszeit, gleitende Arbeitszeit, flexible Arbeitszeit
  • Begriffsdefinitionen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen (EU-Vorgaben, Arbeitszeitgesetz, Teilzeit- und Befristungsgesetz, Tarifverträge, Arbeitszeitverordnungen, Dienstvereinbarungen, Arbeitsvertrag)
  • Arbeitszeitkorridor
  • Rahmenarbeitszeit
  • Arbeitszeitkonto
  • Anlässe für Arbeitszeitflexibilisierung
  • Formen flexibler Arbeitszeit
  • Der Weg zur flexiblen Arbeitszeit / Ziele
  • Instrumente der Arbeitszeitflexibilisierung
  • Kundenbedarfe
  • Möglichkeiten der Service-Verbesserungen
  • Was sind Service-Zeiten und deren Auswirkungen auf die Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
  • Service-Versprechen
  • Flexible Arbeitszeit in der Form der Vertrauensarbeitszeit
  • Abschluss einer Dienstvereinbarung

Das Seminar richtet sich an

Das Seminar richtet sich an Personalratsmitglieder und Personalverantwortliche.

Unser Experte

Heinz Meise, Leitender Verwaltungsdirektor a.D., langjähriger Dozent der dbb akademie und anderer verschiedener Fortbildungseinrichtungen mit Themenschwerpunkten Personalvertretungsrecht Bund und Länder, Arbeits- und Dienstrecht, Arbeitszeit, sowie spezielle Themen des Personalvertretungsrechts; unterschiedliche Führungsaufgaben als Stadtkämmerer und zuvor Leiter des Personalamtes in der Stadtverwaltung Bad Salzuflen.

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Gerne als Inhouse-Seminar buchbar

Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.