Strategisches Management im Sozialen Bereich

Georg Kortendieck Analyseinstrumente, Strategien, Planungshilfen

Strategisch richtig aufstellen - Zukunft des Unternehmens sichern

Ansteigender ökonomischer Druck, politische und gesellschaftliche Veränderungen, sich rasant fortentwickelnde technische Möglichkeiten: Leistungskräfte in Sozialen Einrichtungen und Diensten müssen - ohne dabei die Mission des Unternehmens aus dem Auge zu verlieren - auf diese volatilen Rahmenbedingungen die richtige Antwort finden und auf die Zukunft gerichtet Lenken und Gestalten. Nur so kann die nachhaltige Existenzsicherung des Unternehmens gewährleistet werden.

Ausgehend von den Zielen und Leitbildern Sozialer Einrichtungen und den Besonderheiten der Sozialen Arbeit stellt der Autor die wichtigsten Analyseinstrumente und Strategien für die Organisation als Ganzes wie auch für die einzelnen Geschäftsfelder vor:

Abgrenzung strategischer Geschäftsfelder nach Bedürfnissen, Zielgruppen, Technologien. Planungs- und Analysekonzepten: Umweltperspektive (Früherkennung, Kunden- und Stakeholderanalysen, Marktanalysen), Organisationsanalysen (Stärken-Schwächen-Analysen, Kernkompetenzen, Wertkettenanalysen, Benachmarking), SWOT-Analysen auf Geschäftsbereichsebene, Portfolio-Analöysen auf Unternehmensbenen. Unternehmensstrategien: Marktsegmentierung, Portfolio. Geschäftsfeldstrategien: Wachstums-, Marktabdeckungs-, Wettbewerbsvorteils-, Marktbearbeituings- und Verhaltensstrategien. Strategien im Sinne eines optimalen Kosten-Nutzenverhältnissese: Personalmanagment in unterschiedlichen Marktsituationen, Kennzahlensteuerung, Balance-Scorecard. „Putting Strategy into Action': 3-Schritte-Plan zur Implementierung des strategischen Managments im Unternehmen.

Ein sowohl für den fachwissenschaftlichen Leser als auch für Praktiker des Sozialmanagements sehr empfehlenswertes Buch, das hilft soziale Einrichtungen und Dienste aus einem strategischen Blickwinkel neu zu bewerten und wichtige Hilfen für die Umsetzung bietet.

— Socialnet.de

Prof. Dr. rer. pol. Georg Kortendieck lehrt an der Hochschule Ostfalia Betriebswirtschaftslehre im Sozialen Bereich und Sozialmanagment. Seine Forschungstätigkeiten liegen vor allem im Bereich marktwirtschaftlicher Steuerung im Sozialen Sektor.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Erhältlich als:
Einband:
kartoniert
Umfang:
202 Seiten
Format:
21,0 x 29,7
ISBN:
978-3-8029-5473-3
Bestellnummer:
5473
Gewicht (Gramm):
656
25,80
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einmalige Lieferung