WALHALLA Seminare Gesundheit und Pflege

Grundlagenseminar: Feststellung des Pflegegrades

Symbolbild: Pflegegrade 1 bis 3
© nmann77
Wer Leistungen aus der Pflegeversicherung erhalten will, benötigt einen Pflegegrad. Dazu beurteilt ein von der Pflegekasse beauftragter Gutachter die Selbstständigkeit und der Fähigkeiten. Aber welche Kriterien legt der Gutachter dabei zugrunde und wie berechnet er am Ende den Pflegegrad? Dieses Seminar gibt Einsteigern in das Pflegeversicherungsrecht einen profunden Überblick über das Feststellungsverfahren:


  • Wie läuft ein Begutachtungstermin ab, wie bereitet man sich am besten darauf vor?
  • Welche Bereiche (Module) fließen in die Pflegegradermittlung ein und wie werden sie gewichtet?
  • Welche Kriterien innerhalb der einzelnen Module werden geprüft?
  • Wie wird der Pflegegrad berechnet?
  • Welche Leistungen folgen aus dem festgelegten Pflegegrad?
  • Was gilt in Bestandsschutzfällen?

Seminarinhalte:

  • Vorbereitung und Ablauf des Begutachtungsverfahren
  • Das „Neue Begutachtungsinstrument (NBI)“ mit seinen Modulen und Kriterien im Detail
  • Pflegegradberechnung anhand von Beispielen: Wie funktioniert der Besitzstandsschutz, z. B. für vollstationäre Pflege? Wann endet der Bestandsschutz für den Pflegegrad?
Das Seminar richtet sich an Interessierte, die sich in die Pflegegradberechnung einarbeiten möchten und noch keine Vorkenntnisse haben, insbesondere Einsteiger in die Beratung von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen (Beratungsstellen in Kommunen oder bei Wohlfahrts- und Sozialverbänden, Seniorenvertreter, Betreuer / Betreuungsvereine / Betreuungsbehörden, Mitarbeiter in Sozialdiensten in Krankenhäusern/Reha-Einrichtungen, Anwälte, die im Sozial- und Pflegerecht tätig sind.

Referentin: Carmen P. Baake, Diplomökonomin , beratende Volkswirtin insbesondere im Bereich der ambulanten Pflege, Sozialversicherungsfachangestellte, Fachautorin.

Termin und Ort:
10.04.2019, Frankfurt am Main >> Jetzt anmelden
Tagungshotel: Hotel Maingau, Schifferstraße 38-40, 60594 Frankfurt am Main >> Anfahrtsbeschreibung
Anmeldung bis 08.02.2019 - 10% Frühbucherrabatt bis 16.01.2019

Dauer: 
1 Tag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (5,5 Zeitstunden)

Zeitablauf:
10:00 Uhr – 11:30 Uhr: Begrüßung, Seminarblock 1
Pause / Austausch
11:45 Uhr - 13:00 Uhr: Seminarblock 2
Pause / Austausch bei einem gemeinsamen Mittagessen
14:00 Uhr - 15:30 Uhr: Seminarblock 3
Pause / Austausch
15:45 Uhr - 17:00 Uhr: Seminarblock 4, Abschlussfragen, Verabschiedung


Teilnahmegebühr: 309,00 EUR inkl. MwSt*
Sonderpreis für WALHALLA Abonnenten: 279,00 EUR inkl. MwSt*

*inkl. Seminarunterlagen sowie Tagungsgetränke und Mittagessen

>> Anmeldeformular als PDF herunterladen

WALHALLA Newsletter

Sie wollen immer gut informiert bleiben?
Melden Sie sich zu Ihrem gewünschten Thema an.

Jetzt anmelden!

Seminarprogramm 2018/2019
Blog Fokus Pflegerecht
Whitepaper - Jetzt kostenlos downloaden!
Aktuelles Waffenrecht
Aktuelles Waffenrecht
Aktuelles Gaststättenrecht Kommentar zum Gaststättengesetz und zum Getränkeschankanlagenrecht
Aktuelles Gaststättenrecht