Dienstliche Beurteilung im öffentlichen Dienst

Dienstliche Beurteilung im öffentlichen Dienst

Wegweiser für die praktische Anwendung

  • Buch Buch
ca. 49,95 € *

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, Einmalige Lieferung

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Einband: gebunden
Umfang: 200 Seiten
Format: 13,5 x 21,0 cm
ISBN: 978-3-8029-1592-5
Bestellnummer: 1592
Auflage: 3., aktualisierte
Erschienen: März 2021
Dienstliche Beurteilung im öffentlichen Dienst Der Zugang zu einem öffentlichen Amt bestimmt...

Dienstliche Beurteilung im öffentlichen Dienst

Der Zugang zu einem öffentlichen Amt bestimmt sich nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die dienstliche Beurteilung ist deshalb für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst besonders wichtig und für das berufliche Fortkommen entscheidend.

Die dienstliche Beurteilung ist an konkrete Voraussetzungen geknüpft: Sie muss ein umfassendes Bild über die Tätigkeit und Leistungen des Betroffenen ermöglichen und objektiv erfolgen.

Neben gesetzlichen Regelungen sind Grundsätze zu beachten, die von der Rechtsprechung entwickelt wurden.

Das Fachbuch Dienstliche Beurteilung im öffentlichen Dienst beschreibt die Kategorien der Beurteilungen sowie den erforderlichen Inhalt und die zwingend zu beachtenden Vorschriften.

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Kunden haben sich ebenfalls angesehen