Eingruppierung Tarifvertrag Versorgung

Achim Richter, Annett Gamisch, Thomas Mohr Den TV-V korrekt umsetzen

TV-V Eingruppierung: Mehr Sicherheit in Auslegungsfragen

Das Tarifrecht der Versorgungswirtschaft ist in Bewegung. Fragen nach der tarifkonformen Eingruppierung werden immer wichtiger, neue Mitarbeiter müssen gewonnen und gehalten werden, zugleich steigt der Kostendruck. Auch Versorgungsunternehmen müssen sich zunehmend für Personalkosten rechtfertigen.

Vor diesem Hintergrund ist der TV-V das erste „moderne“ Tarifwerk des öffentlichen Dienstes. Die Regelung der Arbeitsverhältnisse sollte gestrafft und vereinfacht werden. Ein wesentlicher Bestandteil sind die Regelungen zur Eingruppierung der Arbeitnehmer (§ 5 Abs. 1 und Anlage 1 zum TV-V).

Das knapp gehaltene Eingruppierungsrecht wirft dennoch viele Auslegungsfragen auf. Das Handbuch Eingruppierung Tarifvertrag Versorgung klärt:

  • Grundlagen der Eingruppierung nach dem TV-V
  • Aufbau der Entgeltordnung
  • Auslegung der Tätigkeitsmerkmale
  • Ermitteln der korrekten Eingruppierung

Die Offenlegung und staatliche Kontrolle der Netznutzungsentgelte führen zu erhöhtem Kostendruck. Stärker als bisher ist die Versorgungsbranche zur korrekten Anwendung der Eingruppierungsbestimmungen des TV-V gezwungen.

Mit einem tarifkonformen Formular zur Stellenbeschreibung sowie aktuellen Urteilen zum TV-V.

In dem Handbuch zeigen die Autoren, wie Arbeitnehmer tarifgerecht eingruppiert werden und geben eine praktische und rechtlich fundierte Anwendungshilfe.

— kombainform

Achim Richter M.A. M.A., † Fachanwalt für Arbeitsrecht; Studium der Rechtswissenschaft, Mediation, Personalentwicklung und Erwachsenenbildung; Trainerausbildung; langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt, Berater und Trainer im Arbeits- und Tarifrecht des öffentlichen und kirchlichen Dienstes; Sozius der Kanzlei Brüggemann & Richter, Mönchengladbach

Annett Gamisch, Diplom-Betriebswirtin (BA) für öffentliche Wirtschaft, Schwerpunkt Versorgungswirtschaft; Trainerausbildung; langjährige Erfahrung in der Eingruppierung und Stellenbeschreibung für den öffentlichen und kirchlichen Dienst; Geschäftsführerin des Instituts für PersonalWirtschaft (IPW) GmbH in Fulda, das den öffentlichen und kirchlichen Dienst schult und personalwirtschaftlich berät.

Thomas Mohr, Ass. jur., Studium der Rechtswissenschaft mit Schwerpunkt Öffentliches Recht, Referent für Tarifrecht des Instituts für Personalwirtschaft (IPW) GmbH in Fulda, Berater in Eingruppierungsfragen und in der Erstellung von Stellenbeschreibungen und Stellenbewertungen für den öffentlichen und kirchlichen Dienst.

Erhältlich als:
Einband:
kartoniert
Umfang:
240 Seiten
Format:
13,5 x 21,0
ISBN:
978-3-8029-1579-6
Bestellnummer:
1579
Gewicht (Gramm):
354
24,95
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einmalige Lieferung