Provokant - Authentisch - Agil

Michael Hübler Die neue Art zu führen
Wie Sie Mitarbeiter humorvoll aus der Reserve locken

Warum wir uns nicht immer lieb haben müssen

Ist Frieden ohne Konflikte denkbar? Zusammenarbeit ohne Auseinandersetzungen? Das gesamte Leben ist ein Wechselspiel aus egoistischem und kooperativem Miteinander. Ohne Schwarz kein Weiß. Ohne Plus kein Minus. Es muss beides geben, um dem jeweils anderen eine Existenzberechtigung zu verleihen: Provokation und Verständnis.

Auch Mitarbeitergespräche sind ein Balanceakt zwischen kurzfristigem Kampf und langfristiger Kooperation darstellen, zwischen humorvoller Provokation und emphatischem Verständnis. Was häufig fehlt, ist eine offene, faire Streitkultur ohne Tricks, Manipulationen und polternde Hasskommentare. Wir sollten viel öfter mit unseren Kindern streiten, mit unseren Partnern, Lehrern, Dozenten und Mitarbeitern. Wir sollten wieder mehr Verantwortung übernehmen für das wir planen, tun und für unsere Fehler, statt uns hinter hierarchischen Masken zu verstecken.

Wer provokant führen möchte, benötigt jedoch

  • eine stabile Werte-Basis aus Vertrauen,
  • eine gesunde Menschenkenntnis,
  • ein mutig-empathisches Konfliktmanagement und
  • einen Rucksack voller Humor.

Auch das vielgepriesene flexible, agile Führen beruht im Kern auf einem mutigen und ehrlichen Beziehungsmanagement: Nur so können wir authentisch in Konflikte gehen, Probleme offen ansprechen und mit einem optimistischen Augenzwinkern gemeinsam meistern.

Michael Hübler ist Mediator, Berater, Moderator und Coach für Führungskräfte und Personalentwickler. Als Konfliktmanagement- und Verhandlungstrainer zeigt er, wie wertvoll der Schritt von einer „Heilen-Welt-Philosophie“ zu einer transparenten, agil-mutigen Führung ist.

Erhältlich als:
Einband:
gebunden
Umfang:
240 Seiten
Format:
17,0 x 24,0
ISBN:
978-3-96186-004-3
Bestellnummer:
M004
Gewicht (Gramm):
582
29,95
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einmalige Lieferung