Kostenerstattung im Sozialrecht

Kostenerstattung im Sozialrecht

Kostenfestsetzungsverfahren im SGB X, SGG: Voraussetzungen, Abläufe, Gemeinsamkeiten, Unterschiede

35,99 € *

inkl. MwSt., einmalige Lieferung, Digitaler Inhalt
Mehrplatzlizenzen – hier anfragen

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
ISBN: 978-3-8029-5584-6
Bestellnummer: 7605600
Auflage: 1
Erscheinungstermin: Oktober 2021
Größe in KB: 2871 (zzgl. Wasserzeichen)
Kopierschutz: Wasserzeichen:
Vertiefte Kenntnisse im Kostenrecht lohnen Wenig ist in der sozialgerichtlichen...

Vertiefte Kenntnisse im Kostenrecht lohnen

Wenig ist in der sozialgerichtlichen Rechtsprechung so umstritten wie das Kostenrecht, erbittert wird im Kostenfestsetzungsverfahren um die Erstattung der Aufwendungen gestritten. Oft aber fehlen auf Seiten der Verfahrensbeteiligten hinreichende Fachkenntnisse zu dieser komplexen Materie. Die vertiefte Beschäftigung mit dieser Thematik aber lohnt – denn sie ermöglicht eine taktische Steuerung des Verfahrens. Der Autor wendet sich daher mit seinen Ausführungen auch gezielt auch an Verantwortliche in Sozialbehörden und Trägern der Sozialversicherung.

Aufgezeigt werden die jeweiligen Voraussetzungen, Abläufe, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Kostenfestsetzungsverfahren nach den Vorschriften des SGB X und des SGG. Weiterer Schwerpunkt liegt in der Beleuchtung verschiedener konkreter Erstattungsfragen – insbesondere aus dem Bereich des Rechtsanwaltsvergütungsrechts.

Das Praxishandbuch Kostenerstattung im Sozialrecht bietet:

  • Hintergrundwissen zu Kostenerstattungsfragen im Sozialrecht
  • Schnellen, aber fundierten Einblick in allgemeine wie konkrete Fragen der sozialbehördlichen und -gerichtlichen Kostenfestsetzung
  • Unterstützung für die Erstellung von Abrechnungen in Rechtsanwaltskanzleien auf der einen Seite und deren Prüfung durch Behörden oder Gericht auf der anderen Seite
Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Hinweis zur Bestellung von E-Books

Erworbene E-Books können Sie nach Abschluss der Bestellung über den geschützten Kundenbereich mit Ihren Login-Daten auf www.walhalla-online.de abrufen. Beim Kauf von E-Books sind Sie selbst dafür verantwortlich, die Dateien auf Ihren Computer zu übertragen und durch Sicherungsmaßnahmen zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass Sie die gekauften E-Books nur für Ihren persönlichen Gebrauch nutzen dürfen und von uns mit Ihrem Namen und Ihren Kundeninformationen signiert werden. Eine entgeltliche oder unentgeltliche Weitergabe oder Leihe an Dritte ist nicht erlaubt. Auch das Einspeisen des E-Books in ein Netzwerk (z. B. Behörden-, Bibliotheksserver, Unternehmens-Intranet) ist nur erlaubt, wenn eine gesonderte Lizenzvereinbarung vorliegt. Sollten Sie an einer Mehrplatzlizenz interessiert sein, wenden Sie sich bitte an den WALHALLA Kundenservice unter 0941 5684-0 oder WALHALLA@WALHALLA.de.

Weitere Informationen zu unseren E-Books finden Sie in unserem Service-Bereich.

Systemvoraussetzungen

  • Aktuelles Lesegerät oder Computer mit PDF-Reader

Kunden haben sich ebenfalls angesehen