Autoren A-Z

Prof. Mag. Dr. Thomas Prinz

Prof. Dr. Thomas Prinz lehrt an der Fachhochschule Linz, Department Gesundheits-, Sozial- und Public Management Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Controlling und Finanzierung sowie Risikomanagement, Performance Measurement und Social Business Planning. Als Unternehmensberater begleitet er soziale Organisationen beim Aufbau des Wirkungscontrollings und sozialökonomischen Wirkungsanalysen. Seine Forschungsschwerpunkte bewegen sich in den Bereichen Wirkungsmessung sozialer Dienstleistungen, wirkungsorientierte Prozesskostenrechnung, sozialökonomische Wirkungsevaluation und NPO-Controlling. Zudem ist Prof. Prinz wissenschaftlicher Leiter des Masterlehrganges Management Sozialer Innovationen in Wien und Leiter des Zertifikatlehrganges NPO-Controlling in Linz.

Aktuelle Titel von Prof. Mag. Dr. Thomas Prinz:

Sozialökonomische Wirkungsevaluation in der Sozialwirtschaft
Fachbuch
Sozialökonomische Wirkungsevaluation in der Sozialwirtschaft 
Grundlagen und Praxisbeispiele

Vier Projektbeschreibungen zeigen auf, wie Wirkungsmessung erfolgreich angegangen werden kann:
  • Jugendliche mit Behinderung für den Arbeitsmarkt qualifizieren
  • Psychisch kranken Menschen Beschäftigung bieten
  • Wohnraum für Menschen in Lebenskrisen schaffen
  • Integration von Flüchtlingen unterstützen
288 Seiten, kartoniert
24,95 € 
>> zum Handbuch
Innovationen bei sozialen Dienstleistungen
Fachbuch
Innovationen bei sozialen Dienstleistungen
Band 1
Ein Blick in die nahe Zukunft der Sozialwirtschaft

Eine Vielzahl theoretischer Ansätze, wie die Transformation in die Sozialwirtschaft gelingen kann. Alle Beiträge können den Lenkungs-, Unterstützungs- und Kernprozessen des Prozessmanagements zugeordnet werden können und geben somit bereits eine Denkstruktur vor.

272 Seiten, kartoniert
24,95 €    
>> zum Buch
Innovationen bei sozialen Dienstleistungen Band 2
Fachbuch
Innovationen bei sozialen Dienstleistungen 
Band 2 
Praktische Ansätze für eine innovative Zukunft
 
"Wir wollen Führungskräfte, Lehrende und Studierende mit auf die Reise in die nahe Zukunft sozialer Dienstleister nehmen und zum Mitmachen und Übertragen auf ihre eigenen Organisationen animieren" – so die Intention der Herausgeber.
 
222 Seiten, kartoniert
24,95 €   
 >> zum Buch