JAV Grundschulung - Einführungsseminar

JAV Grundschulung - Einführungsseminar

900,00 € *
Anmeldung bis 02.03.2021

inkl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen sowie Tagungsgetränke und Mittagessen

Termin:

Seminar-Nummern: 58441 (Berlin, Sommer 2021), 58165 (Dresden) Aus dem Seminarinhalt...

Seminar-Nummern:
58441 (Berlin, Sommer 2021),
58165 (Dresden)

Aus dem Seminarinhalt

Grundlagen und Grundsätze des Personalvertretungsrechts

  • Das Personalvertretungsrecht des Bundes
  • Exkurs „Kleine Entstehungsgeschichte zum Willen des Gesetzgebers“
  • Bildung von Jugend- und Auszubildendenvertretungen
  • Begriffsbestimmungen, Aufgaben, Rechtsstellung

Entsprechende Anwendung der gesetzlichen Bestimmungen auf die JAV gem. §§ 64 Abs. 2 i.V.m. 61, 62 BPersVG

Aufgaben und Tätigkeitsbereiche der JAV in Abgrenzung zu den Personalvertretungen

  • Rechte und Pflichten
  • Aufgaben und Antragsrechte – Möglichkeiten und Grenzen
  • Jugend- und Auszubildendenstufenvertretungen
  • Zusammenarbeit mit Personalrat und Dienststellen

Rechte und Pflichten der JAV/des PR gegenüber der Dienststelle und den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern

  • Grundsätze der Zusammenarbeit
  • Aufgaben der JAV und der Personalvertretungen
  • Allgemeine Rechte und Pflichten (Dienstversäumnis, Recht auf Freistellung, Friedenspflicht, Neutralitätspflicht, Verbot der Anrufung außenstehender Stellen, Schweigepflicht, Folgen der Pflichtverletzung)

Geschäftsführung der Jugend- und Auszubildendenvertretung

  • Aufgaben und Stellung des Vorsitzenden
  • Geschäftsordnung
  • Monatsgespräch

Geschäftsbedarf, Kosten und Sachaufwand

  • allgemeine Kostenregelung
  • Grundsatz der sparsamen Haushaltsführung
  • sachliche Ausstattung
  • Büropersonal
  • Fachliteratur
  • Anwaltskosten
  • Kosten für Sachverständige
  • Information der Beschäftigten
  • Nutzung moderner Kommunikationsmittel

Schulungs - und Bildungsveranstaltungen

  • erforderliche Schulungsveranstaltungen
  • geeignete Schulungsveranstaltungen

Sitzungen der Jugend- und Auszubildendenvertretung

  • Einladung
  • Tagesordnung
  • Teilnahmerecht (Verhinderung ordentlicher Personalratsmitglieder, Ersatzmitglieder, Reihenfolge des Nachrückens, fehlerhafte Zusammensetzung der Personalvertretung, weitere Teilnahmerechte)
  • Aufgaben und Befugnisse des Vorsitzenden im Rahmen der Verhandlungsleitung
  • Änderung/Ergänzung der Tagesordnung
  • Beschlussfähigkeit
  • Befangenheit
  • Beschlussfassung
  • Sitzungsniederschrift

Die Jugend- und Auszubildendenversammlung

  • Grundsätze der Jugend- und Auszubildendenversammlung
  • Arten der Jugend- und Auszubildendenversammlung
  • weitere Teilnahmerechte
  • Kosten der Jugend- und Auszubildendenversammlung
  • Unfallschutz bei Teilnahme

Konflikte und Lösungsstrategien

  • innerhalb der JAV
  • der JAV mit anderen Personalvertretungen
  • der JAV mit der Dienststelle

Seminarinhalt als PDF zum Download

Kostenfreier Zugang zum Online-Dienst inklusive

Bei Buchung des Seminars erhalten Sie einen kostenfreien Zugang zum Fachportal FOKUS Personalvertretungsrecht für 3 Monate. Das Fachportal enthält u. a. ein Lexikon zum Personalvertretungsrecht, die Personalvertretungsgesetze Bund und Länder, Vorschriften aus den Bereichen Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht, aktuelle Rechtsprechung sowie häufig gestellte Fragen aus der täglichen Personalratspraxis: www.fokus-personalvertretungsrecht.de

Unsere Experten

Unser Referententeam (Helmuth WolfHeinz EilersHeinz MeiseGerd TiedemannNorbert WitteJan Bannert und Franziskus Gläser) verfügen über eine umfassende Erfahrung in der täglichen Anwendung des Personalvertretungsrechts.

Anmeldeformular als PDF-Datei

Hier können Sie das Anmeldeformular als PDF-Datei herunterladen und uns per E-Mail, Fax oder per Post zusenden: Seminaranmeldung

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Ablauf

Dauer:

Montag bis Donnerstag

Tagungsorte und Anfahrt

Berlin

Pentahotel Köpenick
Grünauer Straße 1
12524 Berlin

Dresden

IntercityHotel Dresden
Wiener Platz 8
01069 Dresden

Gerne als Inhouse-Seminar buchbar

Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.

Schulungen zum novellierten BPersVG

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Im Koalitionsvertrag von 2017 war die Novellierung des Bundespersonalvertretungsgesetzes (BPersVG) vorgesehen. Im Sommer 2020 lag der Referentenentwurf vor, zwischenzeitlich hat das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) eine überarbeitete Fassung vorgelegt. Die Novelle des BPersVG wird voraussichtlich im Frühjahr 2021 in Kraft treten.

Was beinhaltet das modernisierte Gesetzeswerk? In unseren 2-tägigen Schulungen erfahren Sie ab Mai 2021 mehr!
Termine geben wir in Kürze bekannt.

Über Umfang und Zweck dieser Datenverarbeitung, die Dauer der Speicherung sowie über Ihre Auskunfts-, Widerspruchs- und Beseitigungsrechte informiert detailliert unsere Datenschutzerklärung

Kunden haben sich ebenfalls angesehen