Dienstunfähig! … Und nun?

Dienstunfähig! … Und nun?

Referent:
  • Seminar/Webinar: Dienstunfähig! … Und nun? Seminar/Webinar
399,00 € *

inkl. MwSt.

Bestellnummer: SW10054
Termin für 2023 in Planung Seminar-Nummer: SW10054 Nachdem über viele Jahrzehnte der...

Termin für 2023 in Planung

Seminar-Nummer: SW10054

Nachdem über viele Jahrzehnte der Dienstunfähigkeit im Beamtenrecht insgesamt keine besondere Aufmerksamkeit zuteil wurde, hat − beginnend mit der Diskussion um die „Versorgungslasten“ in den 1990iger Jahren − das Thema zunehmend an Bedeutung gewonnen. So wird es auch mit Blick auf die „Demographie-Debatte“ langfristig bleiben. Dann allerdings eher aus anderem Blickwinkel: Wie erhält man sich Fachkräfte?

Das Seminar erläutert vor diesem Hintergrund die rechtlichen Aspekte rund um die Dienst(un-)fähigkeit im Beamtenrecht. Unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung werden ein rechtssicheres Vorgehen bei dem Verdacht von Dienstunfähigkeit von Beamtinnen und Beamten aufgezeigt und Alternativen zur „Zwangspensionierung“ dargestellt. Schwerpunkte bilden die Darstellung des Verfahrens in Bezug auf die amtsärztliche Begutachtung und die Möglichkeiten anderweitiger Verwendung.

Aus dem Seminarinhalt

  • Rechtliche Grundlagen des Begriffs „Dienstunfähigkeit“
    • Inhaltlich
    • Verfahren (auch Verhältnis zur „Beruflichen Eingliederung“ – BEM)
  • Bedeutung des ärztlichen Gutachtens
  • Rechtssichere Feststellung der Dienst(un-)fähigkeit
  • Folgen der festgestellten Dienstunfähigkeit
    • Rehabilitation vor Versorgung
    • „Suchpflicht“
    • Teildienstfähigkeit
  • Versetzung in den Ruhestand
  • Rechtsschutzmöglichkeiten der Betroffenen

Gerne können Sie bis vier Wochen vor dem Seminar konkrete Fragestellungen und Fallgestaltungen an seminare@WALHALLA.de senden. Wenn es möglich ist, werden Ihre Fragen im Verlauf des Seminars ausführlich behandelt. 

Kostenfreier Zugang zum Online-Dienst inklusive

Bei Buchung des Seminars erhalten Sie einen kostenfreien Zugang zum Online-Dienst Deutsches Beamtenjahrbuch Bund für 3 Monate. Der Online-Dienst enthält die einschlägigen Gesetze, Verordnungen, Verwaltungsvorschriften, Bestimmungen und Richtlinien zum Beamten- und Dienstrecht.

Das Seminar richtet sich an

Das Seminar richtet sich an Beamte, Führungskräfte in der öffentlichen Verwaltung, Bedienstete der Personalverwaltung und an Mitglieder von Interessenvertretungen, die sich mit der Dienstunfähigkeit von Beamten zu beschäftigen haben.

Unser Experte

Dr. Reinhard Rieger hat langjährige Erfahrung als Referent im Bereich des öffentlichen Dienst- rechts. Neben zahlreichen Publikationen zum Beamten-, Tarif- und Personalvertretungsrecht ist er Mitautor eines Kommentars zum Beamtenstatusgesetz. Zuletzt war der Jurist als Abteilungsleiter der Abteilung Dienst- und Tarifrecht des Personalamts beim Senat der Freien und Hansestadt Hamburg tätig.

Anmeldeformular als PDF-Datei

Hier können Sie das Anmeldeformular als PDF-Datei herunterladen und uns per E-Mail, Fax oder per Post zusenden: Seminaranmeldung

Irrtümer/Änderungen vorbehalten

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Aktuelle Corona-Maßnahmen

Bitte beachten Sie, dass für unsere Präsenzseminare bis auf Weiteres die 3G-Regelung gilt. Um teilnehmen zu können, müssen Sie nachweislich vollständig geimpft sein oder als genesen gelten oder einen negativen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) oder einen negativen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt) vorweisen. Unsere Seminarbetreuung überprüft die Nachweise und dokumentiert den 3G-Status mittels einer Liste.

Zudem sind für alle das Tragen einer FFP2-Maske – außer am Platz im Tagungsraum und während der Mahlzeiten – sowie die Hygienerichtlinien des Veranstaltungshotels (Abstandsregeln, Desinfektion, Lüftungskonzept etc.) verpflichtend.

Sollten darüber hinaus am jeweiligen Veranstaltungsort aktuell regionale Schutzmaßnahmen angeordnet sein, finden selbstverständlich diese Maßnahmen Anwendung.

Bleiben Sie gesund!

Teilnahmegebühren und Leistungen

Die Teilnahmegebühren beinhalten die Seminarunterlagen und Teilnahmebescheinigungen sowie Verpflegung während der Seminarzeiten.

Ablauf

Dauer: 1 Tag

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (5,5 Zeitstunden)

Gerne als Inhouse-Seminar buchbar

Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.