WALHALLA Sicherheit & Bundeswehr
Teaserbild Verlagsbereich Sicherheit und Bundeswehr

Wir sind der Verlag für die Bundeswehr: Entdecken Sie unsere Produkte – speziell auf die Bedürfnisse von Soldatinnen und Soldaten zugeschnitten.

  1. Soldat verletzt Jugendschutzbestimmungen
    Biergläser auf Holztisch

    Die persönliche Integrität eines jeden Soldaten ist ein hohes Gut. Wer Alkohol an Minderjährige ausschenkt, handelt grob gegen das soldatische Selbstbild, gerade auch dann, wenn die Tat im Ausland geschah.   weiter

  2. Whitepaper: Bundeswehr-Einsatzbereitschaftsstärkungsgesetz
    Camouflage Muster

    07.05.2019 – Mit dem Gesetz zur nachhaltigen Stärkung der personellen Einsatzbereitschaft der Bundeswehr (Bundeswehr-Einsatzbereitschaftsstärkungsgesetz - BwEinsatzBerStG) plant die Bundesregierung einen weiteren Meilenstein für eine attraktivere Bundeswehr. Informieren Sie sich in diesem Whitepaper über die wichtigsten Kernpunkte der Reform.  weiter

  3. Online-Dienst Soldatenbeteiligungsgesetz
    Soldatenbeteiligungsgesetz

    Mit der Aktualisierung der Zentralen Dienstvorschrift A-1472-1 – „Soldatische Beteiligung in der Bundeswehr“ ist die Reform der Beteiligungsrechte abgeschlossen, die mit der Neufassung des SBG 2016 begann.   weiter

  4. Nicht gemeldetes Personal bei Dienstleistern berechtigt zur Kündigung
    Das Bild zeigt eine Wortwolke zum Themenbreich Vertrag.

    Die Bundeswehr darf einen Bieter vom Vergabeverfahren, z.B. im Wachdienst, ausschließen, wenn dieser einen früheren Auftrag in wesentlichen Punkten mangelhaft erfüllt hat und dies zu einer vorzeitigen Beendigung, zu Schadensersatz oder zu einer vergleichbaren Rechtsfolge geführt hat (siehe dazu § 124 Abs. 1 Nr. 7 GWB). Dringend zu beachten sind dabei aber die Kündigungsfristen, wie die Vergabekammer Brandenburg nun entschied (VK Brandenburg, 17.07.2018, VK 11/18).   weiter

  5. Wichtige Änderungen bei der Beihilfe

    Jetzt ist es offiziell! Die Krankenversicherung nach dem Ende der Dienstzeit wird für ausscheidende Soldaten auf Zeit völlig neu geregelt. Denn mit dem Versichertenentlastungsgesetz (GKV-VEG) treten ab 1. Januar 2019 signifikante Änderungen bei der sozialen Absicherung von SaZ in Kraft.  weiter

  6. Bundeswehr muss direkte Abrufbarkeit von Vergabeunterlagen gewährleisten

    Die Bundeswehr kann sich bei der Bereitstellung von Vergabeunterlagen nicht darauf verlassen, dass ein Bieter diese im Internet schon finden wird. Vielmehr müssen diese ohne Umwege auffindbar sein.  weiter