Sprachwelten Bundeswehr-Wirtschaft verbinden

Hans-Peter Wimmer, Ralf Lange Zeitsoldaten der Bundeswehr präsentieren sich verständlich und überzeugend in Wirtschaftsunternehmen
Ohne Verständnis gibt es kein Einverständnis!

Information ist nur das, was verstanden wird

Die Bundeswehr ist das einzige Unternehmen seiner Art in Deutschland und weist seine eigene Sprachwelt mit sprachlichen und begrifflichen Eigentümlichkeiten auf. Spätestens bei Bewerbungen außerhalb der Bundeswehr kommt es meist zu Verständigungsproblemen.

Der 'Brückenbau' zwischen Bundeswehr- und Wirtschaftssprache liegt deshalb in der Verantwortung der Soldaten. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, ist ein Bewusstsein für die Besonderheiten der militärischen Sprachwelt erforderlich.

Der Ratgeber Sprachwelten Bundeswehr-Wirtschaft verbinden gibt dem Leser die Informationen an die Hand, die er braucht, um die erforderlichen Sprachbrücken in die Sprachwelt der Wirtschaft bauen zu können. Mit ergänzenden Informationen zu Sprache und persönlicher Wirkung bietet das Werk ein solides Fundament für ein erfolgreiches Selbstmarketing im Bewerbungsverfahren.

> Newsletter zum Themenbereich Bundeswehr
Damit Sie immer aktuell informiert bleiben, gibt es ab sofort jeden Monat unseren Newsletter zum Fachbereich Bundeswehr. Jetzt anmelden!

> WALHALLA goes Facebook!
Jetzt unsere Facebook-Seite Bundeswehr im Blick liken und keine aktuellen Entwicklungen verpassen. Hier geht's lang!

Hans-Peter Wimmer, Diplom-Betriebswirt und Wirtschaftspsychologe, ist seit 1986 Unternehmensberater, Personalentwickler und Managementtrainer; erfolgreicher Fachautor.

Erhältlich als:
Einband:
gebunden
Umfang:
166 Seiten
Format:
13,5 x 21,0
ISBN:
978-3-8029-6221-9
Bestellnummer:
6221
Gewicht (Gramm):
406
19,95
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einmalige Lieferung