WALHALLA Seminare Asyl-, Ausländer- und Migrationsrecht

Seminare Ausländerrecht: Aufenthalt, Mobilität, Einbürgerung

Globalisierung und Europäische Union haben den internationalen und innergemeinschaftlichen Verkehr und Arbeitsmarkt beeinflusst. Unsere Seminare für die verwaltungsrechtliche Praxis widmen sich den damit verbundenen Fragen und informieren über die neuesten Entwicklungen: Freizügigkeit, Ein- und Ausreise, Aufenthalts-, Bleibe- und Ausweisungsrechte, Familiennachzug, Einbürgerung.

Migration von ausländischen Fachkräften

Symbolbild: Ortschild Zuwanderung - Qualifizierung

Ausgehend von den aktuell angewandten Regelungen greift das Seminar den Kabinettsentwurf eines Fachkräfteeinwanderungsgesetzes auf. Ferner wird auf die geplante Beschäftigungsduldung für abgelehnte, aber gut integrierte Asylbewerber eingegangen.

  >> Weitere Informationen und Anmeldung  

Termine und Orte:

29.10.2019, Frankfurt am Main
25.11.2019, Hamburg
09.12.2019, München

Trennstrich

Bleiberechte ─ Familiennachzug

Symbolbild: Antrag auf Genehmigung für Familiennachzug
Das Seminar vermittelt die Grundlagen des Familiennachzugs und erläutert weitergehend den Familiennachzug zu Deutschen, Unionsbürgern und Drittstaatsangehörigen. Außerdem werden eigenständige Aufenthaltsrechte der Ehegatten und Lebenspartner wie auch der Kinder aufgezeigt.

>> Weitere Informationen und Anmeldung

Termin und Ort:

28.05.2019, Frankfurt am Main
26.09.2019, Frankfurt am Main

Trennstrich

Staatsangehörigkeitsrecht

Symbolbild: Reisepass mit Spielfiguren

Das Seminar befasst sich insbesondere mit der Frage, nach welchen rechtlichen Kriterien langjährig in Deutschland lebende Ausländer die deutsche Staatsangehörigkeit erlangen können. Von zentraler Bedeutung ist hier § 10 StAG. Außerdem spielt die sogenannte Optionspflicht für Ausländerkinder eine Rolle.

  >> Weitere Informationen und Anmeldung  

Termine und Orte:

24.10.2019, Frankfurt am Main

Trennstrich



AGB Seminare [PDF-Datei], Stand Februar 2017