Webinar Mitarbeiter befähigen – Gute Arbeit in der digitalisierten Berufswelt

Webinar Mitarbeiter befähigen – Gute Arbeit in der digitalisierten Berufswelt

Möglichkeiten über Betriebs- und Dienstvereinbarung nutzen

Referent:
499,00 € *
Früh buchen lohnt sich: 50,00 € Ersparnis bis 15.09.2022
Regulärer Webinar-Preis 549,00 €

inkl. MwSt.

Termin:

Webinar-Nummer: SW10320 Webinar für Betriebs- und Personalräte Neue Technik...

Webinar-Nummer: SW10320

Webinar für Betriebs- und Personalräte

Neue Technik verändert Arbeitsplätze: immer mehr Menschen arbeiten mobil. Dies gelingt nur mit qualifizierten Belegschaften. Mit der Digitalisierung und Telearbeit gewinnen Fragen der Qualifizierung für Arbeitnehmer und Personal immer mehr an Bedeutung, um den eigenen Arbeitsplatz zu erhalten. Angesichts der schnellen Veränderung von Berufsbildern und der Entstehung neuer Arbeitsstrukturen müssen Betriebs- und Personalräte bei Weiterbildungsfragen besonders wachsam sein.

Zur Arbeitsplatzsicherung sind betriebliche Regelungen entscheidend. Wie Betriebs- und Personalräte eine eigene Strategie entwickeln können, zeigt dieses Seminar.

Aus dem Webinarinhalt

Betriebliche Berufsbildung, Qualifizierung und Fortbildung – gesetzliche Begriffe und ihre Bedeutung in der Praxis

  • Bedeutung des Berufsbildungsgesetzes
  • Warum Weiterbildung eine so hohe Bedeutung für die Beschäftigten hat
  • Wie kann eine Bestandsanalyse in der Praxis erfolgen? Welche Möglichkeiten hat der Betriebsrat/Personalrat, welche Informationen sind wichtig?
  • Weiter-/Fortbildungsbedarf erkennen und bewerten (Bedarfsanalysen)

Bildungsmaßnahmen für Arbeiternehmer in Telearbeit und im Betrieb – wie die Mitbestimmung im Interesse der Beschäftigten eingesetzt werden kann

  • Weitere Verbreitung von Telearbeit – welche Anforderungen sich an die Weiterbildung ergeben
  • Mitgestaltung des Schulungsablaufs
  • Die Rolle von Gleichstellungsbeauftragten, Jugend- und Auszubildendenvertretungen und Schwerbehindertenvertretungen

Rechtliche Handlungsoptionen der Akteurinnen und Akteure der Mitbestimmung  

(§§ 80 Abs. 1 Zif. 10, 20 und 21 BPersVG (und vergleichbare Regelungen der Landespersonalvertretungsgesetze),
92a, 96, 97,98, 87 BetrVG))

Gestaltung von Veränderungsprozessen in Vereinbarungen

  • Eckpunkte einer Betriebs- oder Dienstvereinbarung zu Qualifizierung und Arbeitsplatzsicherung
  • Formulierungsbeispiele aus der Praxis
  • Regelungsmöglichkeiten nach § 98 BetrVG und § 80 Abs. 1 Zif. 10, 20 und 21 BPersVG (und vergleichbaren Regelungen der Landespersonalvertretungsgesetze) 

Ihr Nutzen

  •  Sie lernen Ihre umfangreichen Mitwirkungsrechte im Bereich der Qualifizierung kennen.
  •  Durch konkrete Beispiele erfahren Sie, wie Sie Ideen und Vorschläge entwickeln, die Arbeitsplätze sichern können.
  •  Sie erhalten einen Überblick darüber, welche Eckpunkte Betriebsvereinbarungen bzw. Dienstvereinbarungen zur Qualifizierung und Arbeitsplatzsicherung beinhalten sollten

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl!

Das Webinar richtet sich an

Das Webinar richtet sich an Betriebs- und Personalräte, Führungskräfte, Personalverantwortliche und Interessierte, die mit der Organisation und Umsetzung der Digitalisierung und der Mitarbeiterqualifizierung betraut sind.

Unser Experte

Marcus Schwarzbach, Berater für Betriebsräte, Autor verschiedener Ratgeber für Betriebsräte.

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Teilnahmegebühren und Leistungen

Die Teilnahmegebühren beinhalten die Seminarunterlagen als PDF-Datei zum Download. Ein Teilnehmer darf nicht angemeldeten Personen das Mitteilnehmen nicht ermöglichen.

Ablauf

Dauer:

09:00 bis 15.30 Uhr (5 Zeitstunden)

Informationen zu unseren Webinaren

Informationen zu den Systemvoraussetzungen und zum Ablauf eines Webinars finden Sie auf unsere Infoseite rund um Webinare.

Gerne als Inhouse-Seminar buchbar

Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.

Über Umfang und Zweck dieser Datenverarbeitung, die Dauer der Speicherung sowie über Ihre Auskunfts-, Widerspruchs- und Beseitigungsrechte informiert detailliert unsere Datenschutzerklärung

Kunden haben sich ebenfalls angesehen