Wirtschaft & Management

Die aktuellen aushangpflichtigen Gesetze 2017

Arbeitgeber sind gesetzlich dazu verpflichtet, ihren Mitarbeitern bestimmte Vorschriften zugänglich zu machen - andernfalls droht ein hohes Bußgeld. Mit den aushangpflichtigen Gesetzen 2017 kommen Sie Ihrer Aushangpflicht in jedem Fall nach.

Das Arbeitsrecht umfasst zahlreiche besondere Schutzvorschriften. Arbeitgeber müssen einige dieser Bestimmungen aushängen oder auslegen. So erfüllt er die Fürsorgepflicht und vermeidet Geldbußen und etwaige Schadensersatzansprüche der Beschäftigten.

Nachdem die EU-Umsetzungsgesetze zu diversen Arbeitsschutzgesetzen den Weg durch den Bundesrat passiert haben, hat das Bundeskabinett am 3.11.2016 die neue Arbeitsstättenverordnung verabschiedet, so dass diese im Laufe des Novembers bzw. Anfang Dezember im Bundesgesetzblatt veröffentlicht werden wird. Folgende Neuerungen sind in Kraft getreten:

  • Neuregelungen für Telearbeitsplätze (Aufhebung der Bildschirmarbeitsverordnung und Integration in die neue Arbeitsstättenverordnung)
  • Konkretisierung der Inhalte zur verpflichtenden Arbeitsschutz-Unterweisung
  • Konkretisierung der zu berücksichtigenden Sachverhalte psychischer Belastungen bei der Gefährdungsbeurteilung
  • Regelung zu Fenstern bzw. Sichtverbindungen in Arbeitsräumen

Alle Ausgaben der aushangpflichtigen Gesetze 2017 im Überblick:

Die aktuellen aushangpflichtigen Gesetze 2017
Aushangpflichtige Gesetze 2017 Handel und Gaststätten
Aushangpflichtige Gesetze 2017 Öffentliche Verwaltung

Die aktuellen aushangpflichtigen Gesetze 2017

Aushangpflichtige Gesetze 2017 Handel und Gaststätten

Aushangpflichtige Gesetze 2017 Öffentliche Verwaltung
Jetzt bestellen!
Jetzt bestellen!
Jetzt bestellen!
Aushangpflichtige Gesetze 2017 Kindertageseinrichtungen
Aushangpflichtige Gesetze 2017 Bereich Medizin

Aushangpflichtige Gesetze 2017 Kindertageseinrichtungen

Aushangpflichtige Gesetze 2017 Bereich Medizin
Jetzt bestellen!
Jetzt bestellen!

Ihre Vorteile im Abonnement:

  • Sie erhalten die nächste Ausgabe automatisch zugesandt.
  • Sie zahlen kein Porto mehr.
  • Sie erfüllen die gesetzlich vorgeschriebene Aushangpflicht und vermeiden Geldbußen.

Wichtig: Bitte teilen Sie uns Ihren Abonnement-Wunsch in unserem Bestellformular explizit mit oder wenden Sie sich an unseren Kundenservice über das Kontaktformular oder unter 0941-5684 0!