Arbeitsmarktzugang für Ausländer

Yasemin Körtek, Alexandra-Isabel Reidel Rechtliche Rahmenbedingungen der Beschäftigung von Asylbewerbern, Flüchtlingen, Drittstaatenangehörigen und EU-Bürgern im Überblick

Integration durch Arbeit

  • Wer darf unter welchen Voraussetzungen eine Beschäftigung aufnehmen?
  • Welche Leistungen und Angebote der Arbeitsförderung sind bei welchem Aufenthaltstitel möglich?
  • Wer ist für welche Leistung Träger?

Je nach Aufenthaltsstatus und Aufenthaltstitel, persönlicher und familiärer Situation gestalten sich der Zugang zu einer erlaubten Beschäftigung, zur Selbstständigkeit sowie zu Förderleistungen nach den Vorschriften des SGB II, SGB III, AsylbLG usw.

Beratungsstellen sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Arbeitsagenturen, Jobcentern, Ausländerbehörden und Aufsichtsbehörden benötigen eine rechtssichere und praxisgerechte Arbeitshilfe, um sich schnell in die Materie einzuarbeiten und in der Fallbearbeitung schnell nachschlagen zu können, welche Anspruchsvoraussetzungen vorliegen.

Das Handbuch Arbeitsmarktzugang für Ausländer erleichtert den Einstieg in die vielschichtige Thematik, stellt die ausländerrechtlichen und sozialrechtlichen Rahmenbedingungen dar und gibt einen schnellen Überblick über die jeweiligen Anspruchsvoraussetzungen.

Die Änderungen durch das Integrationsgesetz und das 9. SGB II-Änderungsgesetz sind berücksichtigt.

Das Handbuch ist die ideale Arbeitshilfe für Arbeitsagenturen und Jobcenter, Jugendhilfeträger, Ausländer- und Integrationsämter, Ausländerbehörden, Aufsichtsämter, Handels- und Handwerkskammern, Flüchtlingsberatungsstellen, Ausländer- und Integrationsberatungsstellen, Flüchtlingsräte sowie Sozialverbände.

> Aktuelle Whitepaper zum Ausländer- und Migrationsrecht


> Seminare zum Asyl- und Ausländerrecht
Kennen Sie schon unser Seminarprogramm 2016/2017?

  • Das Asylverfahren nach dem neuen Asylgesetz > mehr
  • Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Asylverfahren > mehr
  • Geflüchtete Familien - Schnittstelle Migrationsrecht und Kinder- und Jugendrecht > mehr
  • Aufenthaltsrecht und Sozialleistungen für Geflüchtete > mehr

Dr. jur. Yasemin Körtek ist Professorin für Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Sozialrecht an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht.

Dr. jur. Alexandra-Isabel Reidel, Professorin für Rechtswissenschaften mit den Schwerpunkten Arbeits- und Sozialrecht an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Erhältlich als:
Einband:
kartoniert
Umfang:
216 Seiten
Format:
13,5 x 21,0
ISBN:
978-3-8029-7547-9
Bestellnummer:
7547
Gewicht (Gramm):
261
29,95
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einmalige Lieferung