Finanzielle Hilfen für Menschen mit Behinderung

Thomas Knoche, Bernd Röger Zuschüsse, Vergünstigungen, Steuervorteile
Sonderrechte am Arbeitsplatz
Walhalla Rechtshilfen

Alle Leistungen kennen und nutzen

Unfall, Berufskrankheit, schwere oder chronische Erkrankung, Handicap von Geburt an: Fast zehn Prozent der deutschen Bevölkerung – Tendenz steigend – gelten als schwerbehindert und müssen mit dieser Beeinträchtigung ihr Leben meistern. Der Staat bemüht sich, mit zahlreichen gesetzlichen Regelungen behinderten Menschen ihre Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen, indem er ihre Nachteile abmildert oder ausgleicht.

Oftmals wissen die Betroffenen jedoch nicht, welche finanziellen Leistungen ihnen zustehen. Der Ratgeber schließt diese Lücke und informiert kompakt und verständlich über Hilfen und Nachteilsausgleiche

  • zur Bestreitung der Miet- und Wohnkosten
  • zum Wohnungsumbau
  • im Straßenverkehr und bei Reisen
  • im Arbeitsleben
  • im Steuerrecht
  • bei der Kranken- und Pflegeversicherung


Er beantwortet gut verständlich typische Alltagsfragen und geht dabei auch auf Sonderregelungen in den Bundesländern ein:

  • Wer darf in eine Umweltzone einfahren?
  • Welche Parkerleichterungen gibt es?
  • Wer darf auf Behinderten-Parkplätzen stehen?
  • Wie kann ein behindertengerechter Wohnungsumbau finanziert werden?
  • Gibt es Hilfen bei Miet- und Wohnkosten?
  • Welche Erleichterungen gibt es bei Reisen im In- und Ausland?
  • Welche Unterstützung gibt es, um weiter im Beruf zu bleiben?
  • Wie können erhöhte Aufwendungen, die durch die Behinderung entstehen, bei der Steuer berücksichtigt werden?
  • Was hat es mit dem Schwerbehindertenausweis und seinen Merkzeichen auf sich?

Aktuelles Whitepaper zum "Reformpaket für Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung"

Seminarprogramm Sozialrecht

  • Bundesteilhabegesetz Update 2018: Die Neuerungen der zweiten Reformstufe
    >> mehr

Durch und durch auf Übersichtlichkeit und Verständlichkeit angelegt. Die Informationen sind aktuell und lückenlos.

— PFAD - Fachzeitschrift für das Pflege- und Adoptivkinderwesen, Ausgabe 2/2008

Bernd Röger beantwortet für in Laien verständliche Sprache alle entscheidenden sozial- und arbeitsrechtlichen Fragen und gibt Handlungsempfehlungen.

— Therapeutisches Reiten - Das Magazin des DKThR

Der speziell auf diesem Gebiet erfahrene Autor informiert gezielt über die zahlreichen Vergünstigungen und Erleichterungen, die Menschen mit Behinderung - im täglichen Leben, auf Reisen, Veranstaltungen, im Beruf - offen stehen, und wie man sie bekommt. Im Wirrwarr der Anträge und Adressen finden sich im Ratgeber schnelle Orientierungen.

— Orientierung - Fachzeitschrift der Behindertenhilfe

Thomas Knoche, Diplom-Sozialpädagoge, seit über 30 Jahren in der Behindertenarbeit tätig und dort u.a. mit rechtlichen Fragestellungen zu Behinderung, Pflege und Nachteilsausgleiche befasst.

Bernd Röger, † war Betriebswirt und langjährig in leitender Position tätig, Autor von Fachratgebern.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Erhältlich als:
Einband:
kartoniert
Umfang:
144 Seiten
Format:
12,5 x 18,7
ISBN:
978-3-8029-4090-3
Bestellnummer:
4090
Gewicht (Gramm):
176
12,95
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einmalige Lieferung