Familienvermögen: Übertragungen zu Lebzeiten auf die Angehörigen

Jörg Wilde Schenkungsteuerliche Gestaltungen nutzen und Steuern sparen
Reihe Betriebliche Praxis

Heute überlegen – morgen sparen!

Es ist sicher nicht für jeden angenehm, sich mit dem Ende seiner unternehmerischen Tätigkeit oder sogar mit dem eigenen Tod zu beschäftigen. Haben Sie aber Vermögen, kann es sich für Sie und Ihre Angehörigen lohnen, sich darüber im klaren zu werden, was mit dem Familienvermögen geschehen soll und vor allem, ob man den einen oder anderen Euro an Erbschaft- oder Schenkungssteuer beim Fiskus sparen kann.

Das Erbschaftsteuergesetz bietet einige legale Möglichkeiten zur Steuerersparnis an. Bei einer richtigen und langfristigen Planung muss die Steuerlast nicht so hoch ausfallen. Auch wenn im Regelfall die begünstigten Kinder die Steuern zahlen müssen, sitzt man im Punkto Familienvermögen im selben Boot.

Das Fachbuch Familienvermögen: Übertragungen zu Lebzeiten auf die Angehörigen informiert anhand von Beispielen über:

  • Allgemeine Steuerbefreiungen
  • Verschonungsmöglichkeiten von Betriebsvermögen
  • Voraussetzungen bei Übertragungen auf Minderjährige
  • Freibeträge
  • Steuerklassen

Auch wenn Sie steuerlich beraten werden, machen Sie selbst einen Plan. Setzen Sie die Impulse für Ihren Steuerberater, um für Ihre Familie das beste Ergebnis zu erhalten.

REIHE BETRIEBLICHE PRAXIS

>> Weitere Publikationen über wirtschafts- und steuerrechtliche Fragen im Alltag von mittelständischen Unternehmen finden Sie in der REIHE BETRIEBLICHE PRAXIS.

Jörg Wilde, Diplom-Finanzwirt, ist Betriebsprüfer in der Finanzverwaltung. Erfolgreicher Fachautor.

Erhältlich als:
Einband:
Paperback
Umfang:
200 Seiten
Format:
13,5 x 21,0
ISBN:
978-3-8029-4219-8
Bestellnummer:
4219
ca. 29,95
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einmalige Lieferung