Zuschuss für Kita-Besuch

05.12.2018 – Bayerns Kabinett hat die versprochene Entlastung für Familien auf den Weg gebracht. Künftig sollen Eltern mit einem Beitragszuschuss von 100 Euro pro Monat und Kind finanziell während der gesamten Kindergartenzeit entlastet werden. Bisher gibt es diesen Zuschuss vom Freistaat nur für das dritte und letzte Kindergartenjahr.

Damit die von CSU und Freien Wählern vereinbarte Entlastung von Familien mit kleinen Kindern auch tatsächlich greifen kann, muss zunächst noch der Landtag zustimmen. Der Beitragszuschuss soll dann ab April 2019 ausgezahlt werden, so der Plan. Zudem sollen ab 2020 auch Eltern ein- und zweijähriger Kinder, die eine Krippe oder Tagesbetreuung besuchen, monatlich 100 Euro erhalten.

„Heute füllen wir weniger als einen Monat nach Unterzeichnung des Koalitionsvertrages die Familienkoalition mit Leben“, so Sozialministerin Kerstin Schreyer. „Die Eltern müssen dazu keinen Antrag stellen, da wir die zusätzlichen Mittel direkt an die Gemeinden auszahlen. Das ist eine große Entlastung für Familien mit kleinen Kindern in Bayern. Zusammen mit unserem Familiengeld und den Investitionen in Qualität und Ausbau der Kinderbetreuung sorgen wir dafür, dass Bayern Familienland Nummer 1 bleibt.“

Mehr zum Thema finden Sie im ZUKUNFTS-Handbuch Kindertageseinrichtungen.

WALHALLA Newsletter

Sie wollen immer gut informiert bleiben?
Melden Sie sich zu Ihrem gewünschten Thema an.

Jetzt anmelden!

Seminarprogramm 2018/2019
Blog Fokus Pflegerecht
Whitepaper - Jetzt kostenlos downloaden!
Aktuelles Straßenverkehrsrecht
Aktuelles Straßenverkehrsrecht
Aktuelles Waffenrecht
Aktuelles Waffenrecht