BwEinsatzBerStG und Planstellen

26.08.2019 – Nach längerem Warten tritt das Bundeswehr- Einsatzbereitschaftsstärkungsgesetz rückwirkend zum 9.8.2019 in Kraft.

Die Reform betrifft beinahe die gesamte Gesetzeslandschaft rund um die Bundeswehr von der Berufsförderungsverordnung bis zum Unterhaltssicherungsgesetz.

Bundeswehr mit 197.000 Planstellen

Darüber hinaus hat die Bundesregierung einen Gesetzesentwurf für den Bundeshaushalt 2020 vorgelegt. Darin enthalten ist auch die Zahl der Planstellen. Demzufolge geht die Regierung von 197.106 Planstellen bei der Bundeswehr aus.

Diese Zahl ist aber mit Vorsicht zu genießen. Die tatsächliche Zahl der Dienstposten wird weit darunter liegen. Zwar bemüht sich die Bundeswehr intensiv um Nachwuchs, doch verläuft die Suche eher schleppend. Die Personalstärke lag zuletzt bei 181.000 aktiven Soldatinnen und Soldaten. Diese Zahl wird auch 2020 nicht deutlich überschritten werden.

Mehr zur Reform finden Sie in unserem kostenlosen Whitepaper.

Button Zum Download