Organisationsentwicklung

Organisationsentwicklung

Konzept einer systemischen Sichtweise sozialer Organisationen

25,80 € *

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, Einmalige Lieferung

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Einband: kartoniert
Umfang: 164 Seiten
Format: 21,0 x 29,7 cm
ISBN: 978-3-8029-5443-6
Bestellnummer: 5443
Gewicht (Gramm): 542
Auflage: 2., überarbeitete
Erscheinungstermin: September 2016
Die heutige Gesellschaft sieht sich mit einer Vielzahl von Problemen konfrontiert, die vor allem...

Die heutige Gesellschaft sieht sich mit einer Vielzahl von Problemen konfrontiert, die vor allem in den Unternehmen, aber auch in der Verwaltung nach Veränderungen verlangen. Gerade im Bereich der sozialen Dienste und Einrichtungen wird es immer notwendiger, betriebswirtschaftlich zu denken und Kosten und Nutzen besser aufeinander abzustimmen.

Jedoch können Konzepte und Strukturreformen aus der Wirtschaft nicht unreflektiert übernommen werden. Die Autoren entwickeln anhand differenzierter Ausführungen zu den Merkmalen, Zielen und Voraussetzungen der Organisationsentwicklung ihr Konzept einer systemischen Sichtweise sozialer Organisationen.

Die konkrete Darstellung von Organisationsmodellen und des genauen Ablaufs einer Organisationsentwicklung sorgen für einen gelungenen Abschluss.

Das Buch bietet nicht nur interessierten Praktikern, sondern auch erfahrenen Organisationsexperten eine Fülle von Anregungen, Einblicken und Erkenntnissen über die Ursprünge, Prinzipien und Auswirkungen einer systemischen Organisationsentwicklung.

Stichworte zum Inhalt:

Verhältnis Politik / Markt / Sozialstaat · Wirtschaftliche und soziale Hintergründe · Ursachen notwendiger Organisationsveränderungen · Managementkonzepte auf dem Prüfstand · Merkmale, Ziele, Voraussetzungen für OE · Partizipation der Beteiligten · Rolle und Funktion der OE-Berater · Vorbereitung und Ablauf von OE-Maßnahmen

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Blaue Reihe

Die Blaue Reihe bietet Studierenden, die sich auf ein entsprechendes Aufgabenfeld vorbereiten möchten, wie auch berufserfahrenen Praktikern einen systematischen Überblick über Handlungsfelder und Aufgaben des Sozial- und Gesundheitsmanagements. Die Lehr- und Fachbücher bieten Orientierungen und das nötige Handwerkszeug, um Führungs- und Leitungsaufgaben – in sozialwirtschaftlichen Organisationen wie auch in selbstständiger sozialunternehmerischer Tätigkeit – fachlich fundiert und verantwortungsbewusst wahrzunehmen.

Herausgeber der Blauen Reihe sind: Prof. Dr. Paul Brandl (Fachhochschule Oberösterreich), Prof. Dr. Astrid Herold-Majumdar (Hochschule München), Prof. Dr. Thomas Prinz (Fachhochschule Oberösterreich), Prof. Dr. Klaus Schellberg (Evangelische Hochschule Nürnberg), Prof. Dr. Armin Schneider (Hochschule Koblenz)

Mehr zur Blauen Reihe und Infos rund um das Thema Sozialmanagement finden Sie unter www.fokus-sozialmanagement.de.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen