Fragen zum Erbrecht für Mitarbeiter der SGB II- und SGB XII-Behörden

Fragen zum Erbrecht für Mitarbeiter der SGB II- und SGB XII-Behörden

  • Seminar Seminar
0,00 € *

inkl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen sowie Tagungsgetränke und Mittagessen

Bestellnummer: SW10116
Das Seminar gibt einen systematischen Überblick über die komplexen gesetzlichen Regelungen zum...

Das Seminar gibt einen systematischen Überblick über die komplexen gesetzlichen Regelungen zum Erbrecht. Es werden wesentliche Fragen der Rechtsnachfolge im Todesfall verdeutlicht und praxisorientierte Antworten gegeben. Die Durchsetzung von Forderungen gegen den/die Erben, das Berechnen sowie die Realisierung von Ansprüchen sind Inhalt des Seminars.

Aus dem Seminarinhalt

  • Grundlagen des Erbrechts
  • Besonderheiten des internationalen Erbrechts: EU-ErbVO, Staatsverträge z.B. mit Türkei, GUS-Staaten und Iran
  • Umfang der Erbschaft:  Vermögen und Verbindlichkeiten, Wertermittlung
  • Anfall und Zufluss der Erbschaft
  • Gesetzliches Erbrecht der Verwandten und Ehegatten/Lebenspartner, Fiskalerbrecht
  • Ermittlung der Erben
  • Vertrag zugunsten Dritter auf den Erbfall
  • Grundlagen der testamentarischen Erbfolge: Errichtung und Widerruf eines Testaments , Berliner Testament, Behindertentestament, Auslegungsprobleme , Vor- und Nacherbfolge, Testamentsvollstreckung)
  • Annahme und Ausschlagung der Erbschaft: Fristen, Erklärung, Form, Anfechtung
  • Vermächtnisansprüche
  • Pflichtteilsrecht: Pflichtteilsberechtigte, Höhe des Pflichtteils, Pflichtteilsergänzung, Geltendmachung des Pflichtteilsanspruchs
  • Miterbengemeinschaft: Verwaltung und Verfügung, Auseinandersetzung
  • Nachweis der Erbenstellung: Erbschein, Verfügung von Todes wegen und Eröffnungsniederschrift, Europäisches Nachlasszeugnis

Es ist zweckmäßig, den Gesetzestext „BGB“ und „FamFG“ zum Seminar mitzubringen.

Das Seminar richtet sich an

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in Jobcenter, Bundesagentur für Arbeit und bei den Trägern der Sozialhilfe..

Unser Experte

Reinhold Spanl war hauptamtlicher Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern. Als Referent schult er bundesweit. Erfolgreicher Fachautor.

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Ablauf

Dauer: 1 Tag

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (5,5 Zeitstunden)

Gerne als Inhouse-Seminar buchbar

Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen