Relevante psychiatrische Krankheitsbilder für Beratung und Hilfeplanung

Relevante psychiatrische Krankheitsbilder für Beratung und Hilfeplanung

Referentin:
630,00 € *

inkl. MwSt.

Termin:

Seminar-Nummer: SW10363 Das Wissen um spezifische krankheitsbedingte Einschränkungen, die...

Seminar-Nummer: SW10363

Das Wissen um spezifische krankheitsbedingte Einschränkungen, die Entscheidungsfindung und die Fähigkeit der Kommunikation betreffend, sind entscheidend um einen gelingenden Hilfeplan, Teilhabeplan bzw. Gesamtplan zu erstellen bzw. geeignete Hilfen zu finden. In diesem Seminar werden fundierte Grundlagen über typische psychiatrische Krankheitsbilder, deren Auswirkungen, Gefahren und Behandlungsmöglichkeiten vermittelt und folgende Fragestellungen erörtert:

  • Unter welchen Symptomen leiden Betroffene?
  • Wann werden diese Diagnosen gestellt?
  • Welche Hilfsmöglichkeiten gibt es?
  • Welche Auswirkungen hat die Beeinträchtigung auf das alltägliche Leben des Leistungsberechtigten?
  • Welche Einschränkungen können die Folge sein und was bedeutet das für die Planung der Hilfe?
  • Was ist bei der Gesprächsführung zu beachten?

Ziel dieses Seminars ist es, den Teilnehmer/innen ein fundiertes Grundlagenwissen über fünf häufige Krankheitsbilder – anschaulich und für den medizinischen Laien verständlich – zu vermitteln. Neben der fachlichen Wissensvermittlung wird der Inhalt durch Diskussionen vertieft.

Aus dem Seminarinhalt

Behandelte Krankheitsbilder

  • Schizophrenie: Besondere Wahrnehmung, Wahn, Halluzinationen, Antriebslosigkeit, Störungen der Ich-Funktionen, Vulnerabilitäts-Stress-Modell u.a.
  • Autismus-Spektrum-Störungen: Kernsymptome, Wahrnehmungsbesonderheiten, Theory of Mind, Therapiemöglichkeiten, u.a.
  • Angststörungen: soziale und spezifische Phobie, Agoraphobie, Panikstörung, generalisierte Angststörung; Therapiemöglichkeiten
  • Alkoholabhängigkeit: Schädlicher Gebrauch, Abhängigkeit, Besonderheiten bei chronisch mehrfachgeschädigten Alkoholabhängigen, Umgang mit Rückfällen, Kontrolliertes Trinken, Zielhierarchie, u.a.
  • Borderline-Störung: Wesen der Borderline-Persönlichkeit, verschiedene Therapieformen, u.a.

Das Seminar richtet sich an

Mitarbeitende beim Träger der Eingliederungshilfe, insbesondere Fallmanager/innen, Hilfeplaner/innen; Mitarbeitende bei Sozialämtern; rechtliche Betreuer/innen und Mitarbeitende in Betreuungsvereinen, -behörden, Mitarbeitende bei Pflegestützpunkten sowie der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB)

Logo Registrierung beruflich Pflegender

Für die Teilnahme können 8 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl

Unsere Expertin

Manuela Trendel, Master of Socialmanagement, Krankenkassenfachwirtin, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Fachbuchautorin; sie verfügt über langjährige Leitungserfahrung des sozialpädagogisch-medizinischen Dienstes im Sozialreferat des Bezirks Mittelfranken. Ihr Schwerpunkt sind Fragestellungen zur Eingliederungshilfe, insbesondere zu Persönlichen Budgets, sowie psychiatrische Krankheitsbilder für medizinische Laien.

Anmeldeformular als PDF-Datei

Hier können Sie das Anmeldeformular als PDF-Datei herunterladen und uns per E-Mail, Fax oder per Post zusenden: Seminaranmeldung

Irrtümer/Änderungen vorbehalten

 

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Aktuelle Corona-Maßnahmen

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat höchste Priorität! Bitte beachten Sie, dass Sie für die Teilnahme an einem Präsenz-Seminar als Bedingung für den Zutritt zur Veranstaltung die offiziellen COVID-19-Richtlinien einhalten müssen, auch in Bezug auf Impfung und Testung. Die Nichteinhaltung führt dazu, dass der Zutritt möglicherweise ohne Rückerstattung der Seminargebühren verweigert wird. Unsere Seminarbetreuung überprüft und dokumentiert ggfs. die erforderlichen Nachweise.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe – bleiben Sie gesund!

Ihr WALHALLA-Fortbildungsteam

Teilnahmegebühren und Leistungen

Die Teilnahmegebühren beinhalten die Seminarunterlagen und Teilnahmebescheinigungen sowie Verpflegung während der Seminarzeiten.

Ablauf

Dauer: 2 Tage

1. Tag: 09.00 Uhr bis 16:30 Uhr
2. Tag: 09.00 Uhr bis 15:30 Uhr ( insg. 11 Zeitstunden)

 

Tagungsort und Anfahrt

Nürnberg

Ringhotel Loew's Merkur
Pillenreuther Str. 1
90459 Nürnberg
(direkt am Hauptbahnhof)

Anfahrt

Gerne als Inhouse-Seminar buchbar

Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.

Über Umfang und Zweck dieser Datenverarbeitung, die Dauer der Speicherung sowie über Ihre Auskunfts-, Widerspruchs- und Beseitigungsrechte informiert detailliert unsere Datenschutzerklärung

Kunden haben sich ebenfalls angesehen