Webinar Betreuungsrechtsreform 2023 – Die neue Vermögenssorge

Webinar Betreuungsrechtsreform 2023 – Die neue Vermögenssorge

Referentin:
265,00 € *
Früh buchen lohnt sich: 50,00 € Ersparnis bis 25.02.2023
Regulärer Seminar-Preis 315,00 €

inkl. MwSt.

Termin:

Seminar-Nummer: SW10352 Mit der Betreuungsrechtsreform wird das bisherige Betreuungsrecht...

Seminar-Nummer: SW10352

Mit der Betreuungsrechtsreform wird das bisherige Betreuungsrecht zum 1.1.2023 umfassend geändert und neu strukturiert. Insbesondere im Aufgabenbereich Vermögenssorge gibt es zahlreiche Neuregelungen zu beachten. Die Online-Schulung zeigt auf,

  • wie der Aufgabenbereich, die Vermögensverwaltung künftig gesetzlich gestaltet ist,
  • was gegenüber der bisherigen Gesetzeslage neu/anders ist
  • worauf in der Praxis künftig besonders zu achten ist.

Aus dem Webinarinhalt

  • Überblick über den neuen Gesetzesaufbau
  • Der neue § 1821 BGB als Handlungsmaßstab für die Wahrnehmung der Vermögensangelegenheiten sowie bei Erteilung von Genehmigungen durch das Betreuungsgericht
  • Auswirkungen des Selbstbestimmungsgrundsatzes auf Vermögensverwaltung und Genehmigungsrecht; stärkere Einbeziehung des Betreuten
  • Berichts- und Dokumentationspflicht: Was ist bei der Vermögensverwaltung und im Rahmen des Genehmigungsrechts neu zu beachten?
  • Neuerungen/Änderungen bei der Erstellung des Vermögensverzeichnisses
  • Neuerungen/Änderungen bei „Anlagegeld“, „Verfügungsgeld“, bargeldlosem Zahlungsverkehr
  • „Innengenehmigung“, Anzeigepflicht und sonstige Genehmigungspflichten – Verhältnis und Abgrenzungen
  • Präzisierung/Nachschärfung des Trennungsgebots
  • Entbürokratisierung durch die Reform – etwa durch Ersetzung von Genehmigungserfordernissen durch Anzeigepflichten?

Kostenfreier Zugang zum Online-Dienst inklusive

Bei Buchung des Seminars erhalten Sie einen kostenfreien Zugang zum Online-Dienst Fokus Betreuungsrecht für 3 Monate. Der Online-Dienst enthält eine umfangreiche Kommentierung des Betreuungsrechts (BGB, FamFG, BtBG) und des Sozialrechts sowie alle relevanten Vorschriften und Gesetzestexte.

Das Webinar richtet sich an

Die Online-Schulung richtet sich an Berufsbetreuer/innen und Vereinsbetreuer/innen, die bereits vor dem 1.1.2023 tätig waren, Mitarbeitende in Betreuungsbehörden und Betreuungsstellen, Kontrollbetreuer/innen, Verfahrenspfleger/innen.

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Unsere Expertein

Andrea Wittke (geb. Kiermaier) ist Rechtspflegerin am Amtsgericht Regensburg und Lehrbeauftragte an der Hochschule Wismar im Studiengang Berufsbetreuer.

Irrtümer/Änderungen vorbehalten

 

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Teilnahmegebühren und Leistungen

Die Teilnahmegebühren beinhalten die Seminarunterlagen als PDF-Datei zum Download. Ein Teilnehmer darf nicht angemeldeten Personen das Mitteilnehmen nicht ermöglichen.

Ablauf

Dauer: 1 Tag

09:00 – 16:00 (5,5 Zeitstunden)

Informationen zu unseren Webinaren

Wir führen unsere Webinare mit dem Tool Adobe Connect durch. Informationen zu unseren Webinaren sowie die Systemvoraussetzungen finden Sie auf unserer Infoseite rund um den Technik-Check.

Hier können Sie vorab einen Diagnosetest durchführen. Damit stellen Sie sicher, dass Ihre Computer und Netzwerkverbindungen ordnungsgemäß konfiguriert sind.

Gerne als Inhouse-Seminar buchbar

Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.

Über Umfang und Zweck dieser Datenverarbeitung, die Dauer der Speicherung sowie über Ihre Auskunfts-, Widerspruchs- und Beseitigungsrechte informiert detailliert unsere Datenschutzerklärung

Kunden haben sich ebenfalls angesehen