Das gesamte Betreuungsrecht

Das gesamte Betreuungsrecht

Die Rechtsgrundlagen für die tägliche Betreuungsarbeit
Ausgabe 2021

14,99 € *

inkl. MwSt., einmalige Lieferung, Digitaler Inhalt
Mehrplatzlizenzen – hier anfragen

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
ISBN: 978-3-8029-5575-4
Bestellnummer: 5288600
Auflage: 10
Erscheinungstermin: Juni 2021
Größe in KB: 5216 (zzgl. Wasserzeichen)
Kopierschutz: Wasserzeichen:
Das Regelwerk des Betreuungsrechts: kompakt – handlich – umfassend Neben den Kernvorschriften...

Das Regelwerk des Betreuungsrechts: kompakt – handlich – umfassend

Neben den Kernvorschriften des Betreuungsrechts, geregelt in den §§ 1896 ff. BGB, stehen in dieser Textsammlung die zahlreichen – in verschiedenen Gesetzen und Verordnungen niedergelegten – Regelungen zur Verfügung, die die tägliche Arbeit von ehrenamtlichen Betreuern und Betreuerinnen, Berufsbetreuern, Rechtspflegern, Notaren, Richtern am Betreuungsgericht sowie Mitarbeitern in Betreuungsvereinen und Betreuungsbehörden berühren.

Einzigartig und umso hilfreicher ist diese gezielt für die Praxis zusammengestellte kompakte Gesetzessammlung; wer sie nutzt, spart Zeit und hat Zugriff auf umfassende und zuverlässige Information. Das graue Griffregister und die Abschnittsübersichten verdeutlichen die klare rechts- bzw. themensystematische Gliederung. Die alphabetische Schnellübersicht sowie das Stichwortverzeichnis helfen beim schnellen Auffinden des maßgeblichen Paragrafen.

Inhalt

Grundrechte, Überstaatliches Recht

Grundgesetz, BundeswahlG, UN-Behindertenrechtskonvention, Haager Erwachsenenschutzübereinkommen

Betreuungsrecht

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), Vormünder- und BetreuungsvergütungsG, MündelsicherheitsVO, BetreuungsbehördenG mit Ausführungsgesetzen

Verfahren, Kosten

GerichtsverfahrensG, RechtspflegerG, FamFG, ZPO, Justizvergütungs- und -entschädigungsG, Gerichts- und NotarkostenG, JustizbeitreibungsG

Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht

BundesnotarO, BeurkundungsG, VorsorgeregisterVO, Grundsätze zur ärztlichen Sterbebegleitung

Mitteilungs-, Vertretungsregeln

AbgabenO, VerwaltungsverfahrensG, VerwaltungsgerichtsO, Sozialverfahren (SGB I, SGB X), SozialgerichtsG, StrafprozessO, InfektionsschutzG, PersonalausweisG, BundesmeldegesetzG

Sozialrecht

Existenzsicherungsvorschriften (SGB II, SGB XII) mit Durchführungsverordnungen, Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII), Eingliederungshilfe (SGB IX, Teil 2), Soziale Pflegeversicherung (SGB XI)

Heimrecht

Wohn- und BetreuungsvertragsG

Betreuungsrechtsreform

Bereits enthalten sind die ab 1.1.2023 geltenden Vorschriften: BGB – Auszug „Rechtliche Betreuung“ (§§ 1814 ff.), reformiertes VBVG, neues Betreuungsorganisationsgesetz (BtOG).

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Hinweis zur Bestellung von E-Books

Erworbene E-Books können Sie nach Abschluss der Bestellung über den geschützten Kundenbereich mit Ihren Login-Daten auf www.walhalla-online.de abrufen. Beim Kauf von E-Books sind Sie selbst dafür verantwortlich, die Dateien auf Ihren Computer zu übertragen und durch Sicherungsmaßnahmen zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass Sie die gekauften E-Books nur für Ihren persönlichen Gebrauch nutzen dürfen und von uns mit Ihrem Namen und Ihren Kundeninformationen signiert werden. Eine entgeltliche oder unentgeltliche Weitergabe oder Leihe an Dritte ist nicht erlaubt. Auch das Einspeisen des E-Books in ein Netzwerk (z. B. Behörden-, Bibliotheksserver, Unternehmens-Intranet) ist nur erlaubt, wenn eine gesonderte Lizenzvereinbarung vorliegt. Sollten Sie an einer Mehrplatzlizenz interessiert sein, wenden Sie sich bitte an den WALHALLA Kundenservice unter 0941 5684-0 oder WALHALLA@WALHALLA.de.

Weitere Informationen zu unseren E-Books finden Sie in unserem Service-Bereich.

Systemvoraussetzungen

  • Aktuelles Lesegerät oder Computer mit PDF-Reader

Eine kompakte Gesetzessammlung, speziell zugeschnitten auf die Rechtsfragen der Betreuer.

Horst Böhm, langjähriger Betreuungsrichter am Amtsgericht und Landgericht, Präsident des Landesgerichts a. D.