Betreuungsvorsorge - Möglichkeiten und Grenzen

Betreuungsvorsorge - Möglichkeiten und Grenzen

  • Seminar Seminar
0,00 € *

inkl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen sowie Tagungsgetränke und Mittagessen

Bestellnummer: SW10103
Das Seminar stellt die Rechtslage zur Beratung über Vorsorgevollmachten als Alternative zur...

Das Seminar stellt die Rechtslage zur Beratung über Vorsorgevollmachten als Alternative zur rechtlichen Betreuung sowie als Handlungsanweisung an Betreuer und Bevollmächtigte dar.

Aus dem Seminarinhalt

  • Personenkreis der Beratungsberechtigten nach §1908f BGB und $ 4 BtBG
  • Entgeltliche Beratung und Gemeinnützigkeit
  • Auswirkungen des Rechtsdienstleitungsgesetzes
  • Haftung für Falschberatun, Versicherungsschutz
  • Zum Inhalt und Wirkung von Vollmachten:
    • Das "unbekannte" Grundgeschäft der Vorsorgevollmacht: Regelungen im Innenverhältnis; Bedeutung der Gesetzeaussage "im Zweifel", "erzwungene Vollmachtstätigkeit?"
    • Die Vollmacht als Rechtsmacht: Formvorschriften, mögliche Inhalte, rechtsgeschäftlicher Bereich, Einwilligungserklärungen, betreuungsgerichtliche Genehmigungen, Haftung der Bevollmächtigten, Inkrafttretensregelungen: Vor- und Nachteile, Beendigung der Vollmachtstätigkeit, Notgeschäftsführungspflichten
  • Unterschriftsbeglaubigung durch Betreuungsbehörden; Vollmacht und Vorsorgeregister, Auswirkungen auf Grundstücksgeschäfte; Registriermöglichkeit für separate Betreuungsverfügungen
  • Überwachung des Bevollmächtigten durch Kontrollbetreuer, Status des Bevollmächtigten im FamFG; aktuelle Rspr. des BVerfG und des BGH zum Kontrollbetreuer

Ergänzend dazu wird auf aktuelle Rechtssprechung zum Patientenwillen, Wirksamkeit einzelner Bestimmungen nach den Vorstellungen des BVerfG und des BGH, dem Standpunkt der Bundesärztekammer, Neuregelungen und deren Auswirkungen auf die Beratungs- und Beglaubigungspraxis eingegangen.

Das Seminar richtet sich an

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter/innen von Betreuungsvereinen sowie Betreuungsbehörden.

Unser Experte

Horst Deinert, DipI-Soz.Arb., Dipl.-Verw.-Wirt, erfahrener Fortbildungsreferent und Fachbuchautor im Themenfeld Betreuungsrecht.

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Ablauf

Dauer: 1 Tag

10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Gerne als Inhouse-Seminar buchbar

Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.