PSG III – BTHG: Die neue Hilfe zur Pflege im SGB XII

PSG III – BTHG: Die neue Hilfe zur Pflege im SGB XII

Gesetzesmaterialien und Erläuterungen zum Pflegestärkungsgesetz III und zum Bundesteilhabegesetz

13,99 € *

inkl. MwSt., einmalige Lieferung, Digitaler Inhalt

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
ISBN: 978-3-8029-0497-4
Bestellnummer: 7560400
Auflage: 1
Erscheinungstermin: Mai 2017
Größe in KB: 1287 (zzgl. Wasserzeichen)
Kopierschutz: Wasserzeichen:
Neuregelung der Schnittstellen von Pflege zu Sozialhilfe Das Dritte Pflegestärkungsgesetz (PSG...

Neuregelung der Schnittstellen von Pflege zu Sozialhilfe

Das Dritte Pflegestärkungsgesetz (PSG III) ordnet die sozialhilferechtlichen Leistungen, die die Pflege betreffen zum 1. Januar 2017 neu:
  • Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs auch in der Hilfe zur Pflege
  • Übernahme des neuen Begutachtungsinstruments zur Ermittlung des Hilfebedarfs
  • Abschließender Leistungskatalog der Unterstützungsleistungen
Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) führt neue Einkommens- und Vermögensfreibeträge ein.
Insbesondere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Beratungsstellen, Pflegestützpunkten, Kranken- bzw. Pflegeversicherungen und vor allem bei den Trägern der Sozialhilfe müssen sich schnell mit den Neuerungen in der Hilfe zur Pflege durch die Reformgesetze vertraut machen, um den Übergang vom alten in das neue Recht optimal zu bewältigen.

Schnelle Orientierung im neuen Recht 

Das Dritte Pflegestärkungsgesetz (PSG III) ordnet die sozialhilferechtlichen Leistungen, die die Pflege betreffen zum 1. Januar 2017 neu:
  • Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs auch in der Hilfe zur Pflege
  • Übernahme des neuen Begutachtungsinstruments zur Ermittlung des Hilfebedarfs
  • Neuer, abschließender Leistungskatalog der Unterstützungsleistungen im Siebten Kapitel des SGB XII
  • Leistungsausweitungen: pflegerische Betreuungsmaßnahmen und Hilfe bei der Haushaltsführung
  • Erweiterung des Kreises der Leistungsberechtigten
Das Bundesteilhabegesetz (BTHG)
  • führt neue Einkommens- und Vermögensfreibeträge ein
  • weitet den Rechtsanspruch auf ein Persönliches Budget aus
Insbesondere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Pflegestützpunkten, Beratungsstellen, Kranken- bzw. Pflegeversicherungen und vor allem bei den Trägern der Sozialhilfe müssen sich schnell mit den Neuerungen in der Hilfe zur Pflege durch die Reformgesetze vertraut machen, um den Übergang vom alten in das neue Recht optimal zu bewältigen.
Die Arbeitshilfe PSG III – BTHG: Die neue Hilfe zur Pflege im SGB XII macht es leicht, sich schnell und fundiert in die neuen Regelungen einzuarbeiten:
  • Übersicht zu den Änderungen (PSG II, PSG III, BTHG)
  • Kommentierung der neuen §§ 61 bis 66a SGB XII auf Basis der vorliegenden Gesetzesmaterialien
  • Erläuterung der Leistungsverbesserungen bei der Einkommens- und Vermögensanrechnung bzw. Erhöhung des Vermögensfreibetrages
  • Darstellung der Überleitungs- und Übergangsvorschriften

Eingearbeitet sind die Neuerungen, die am 1. Januar 2017 in Kraft traten bzw. die im Laufe von 2017 und ab 1. Januar 2018 Geltung erlangen werden.
 

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Bestellhinweis

Hinweis zur Bestellung von E-Books

Erworbene E-Books können Sie nach Abschluss der Bestellung über den geschützten Kundenbereich mit Ihren Login-Daten auf www.walhalla-online.de abrufen. Beim Kauf von E-Books sind Sie selbst dafür verantwortlich, die Dateien auf Ihren Computer zu übertragen und durch Sicherungsmaßnahmen zu schützen. Beachten Sie bitte auch, dass die elektronischen Produkte nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind und von uns mit Ihrem Namen und Ihren Kundeninformationen signiert werden.

Weitere Informationen zu unseren E-Books finden Sie in unserem Service-Bereich.

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen

  • Aktuelles Lesegerät (außer Kindle-Geräte) oder
  • Computer mit Internetbrowser und EPUB-Plug-in oder anderer Epub-Lesesoftware (z. B. aktuelle Version der Adobe Digital Edition oder Calibre)