Leistungsorientierung in der Kommunalverwaltung

Andrea Tabatt-Hirschfeldt Chancen - Hindernisse - Wirkungen

Andrea Tabatt-Hirschfeldt liefert einen qualitativ und quantitativ beeindruckenden, sehr aktuellen Überblick über den Stand der Reform der Kommunalverwaltung.

'In der Konfrontation des Literaturstandes mit den Ergebnissen eigener, aber auch fremder empirischer Untersuchungen wird deutlich, wo und wie sich theoretische Konzepte zur Verwaltungsmodernisierung auch praktisch realisieren lassen bzw. wo und warum Hindernisse oder Brüche vorliegen. Die Verfasserin erweist sich damit als exzellente Kennerin von Verwaltungsmodernisierung, welche dieses unübersichtlich fragmentierte Forschungsfeld durch eine eigene originelle Systematik neu strukturiert und durchdacht hat. In den Zwischenzusammenfassungen, insbesondere aber im Zusammenhang mit E-Government (Organisationsstruktur, Anm. d. Verf.) und Fragen des Personalmanagements eröffnet die Verfasserin darüber hinaus auch eigene interessante Forschungs- und Handlungsperspektiven…'

Prof. Dr. Sibylle Raasch

'… das Ganze ist praxisbezogen, aber gerade nicht in dem Sinne der Lieferung mehr oder minder gut nachvollziehbarer Kochrezepte, sondern vielmehr wird durch die Vermittlung von Erfahrungen…, eine Anleitung zur Entwicklung einer reflexiven Strategie für die Reformarbeit…erstellt'

Prof. Dr. Heinrich Epskamp

Andrea Tabatt-Hirschfeldt lehrt seit 2009 als Professorin für Organisationslehre, Sozialwirtschaft und Sozialmanagement an der Fachhochschule Coburg, Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Erhältlich als:
Einband:
kartoniert
Umfang:
428 Seiten
Format:
14,8 x 21,0
ISBN:
978-3-8029-5460-3
Bestellnummer:
5460
Gewicht (Gramm):
566
36,80
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einmalige Lieferung