Kostenmanagement in Sozialunternehmen

Uwe Kaspers, Sonja Kennerknecht, Klaus Schellberg Grundlagen - Methoden - Instrumente

Intelligentes Kostenmanagement für ein finanzwirtschaftliches Gleichgewicht

Das rechnet sich doch nicht. Die sparen unsere Soziale Arbeit / Pflege / Therapie ... kaputt : Soziales und Kostenmanagement sind zwei Welten, die auf den ersten Blick nicht verschiedener sein könnten. Wenn sich diese Welten begegnen, entsteht Spannung. Spannung sorgt für Innovation. Nur wer die Komfortzone der unbegrenzten Mittel verlassen muss, kommt auf neue Ideen, neue Methoden, neue Programme und Maßnahmen. Hierzu bedarf es keiner weichgespülten Kostenrechnung, die weniger genau rechnet und die ermittelten Ergebnisse einer Beliebigkeit anheimstellt. Vielmehr bedarf es eines sehr genauen, aber an die Spezifika der sozialen Organisationen angepassten intelligenten Kostenmanagements, das ein finanzwirtschaftliches Gleichgewicht im Wertschöpfungsprozess schafft.

Dieses Buch bietet hierzu mit vielen Praxisbeispielen und Abbildungen eine umfassende Einführung; es behandelt folgende Themen:

  • Das Rechnungswesen als Informationsversorger
  • Finanzplanung und Kapitalflussrechnung
  • Grundlagen der kaufmännischen Buchhaltung
  • Kameralistik und das Rechnungswesen
  • der öffentlichen Haushalte
  • Kostenrechnung Kostenarten-, Kostenstellen-,Kostenträgerrechnung
  • Plan-Kostenrechnung und Kalkulation
  • Kostensteuerung

Bestens geeignet für Studierende der Studiengänge Sozialmanagement/Sozialwirtschaft/ Pflegemanagement, Beschäftigte bei Trägern der Sozialen Arbeit und der kommunalen Sozialen Dienste, die mit Aufgaben der Kostenrechnung, des Controllings und der Finanzierung befasst sind. Dabei kann dieses Buch als Auffrischungs- und Anpassungskurs für Leser/innen mit betriebswirtschaftlicher Ausbildung dienen oder aber als Grundlagenkurs für Leser/innen mit nicht-betriebswirtschaftlicher Vorbildung, die sich mit Managementaufgaben befassen wollen.

Uwe Kaspers, Professor für Betriebswirtschaftslehre im Bereich Sozialwirtschaft und Pflegemanagement an der Evangelischen Hochschule Nürnberg, Sozialwirt (MBA), Sozialarbeiter, Unternehmens-, Sanierungs- und Organisationsberatung in der Sozialwirtschaft.

Sonja Kennerknecht, Diplom-Sozialpädagogin (FH), Master Sozialmanagerin (M.A.), Controllerin im Amt für Jugend und Familie Fürstenfeldbruck.

Dr. Klaus Schellberg (Diplom-Kaufmann), Professor für Betriebswirtschaftslehre von Sozialunternehmen, Gesellschafter der xit GmbH forschung · planung · beratung.

Hinweis zur Bestellung von E-Books:

Erworbene E-Books können Sie nach Abschluss der Bestellung über Ihren geschützten Kundenbereich ("Mein Konto") einsehen und herunterladen. Eine genaue Anleitung finden Sie hier. Beim Kauf von E-Books sind Sie selbst dafür verantwortlich, die Dateien auf Ihren Computer zu übertragen und durch Sicherungsmaßnahmen zu schützen. Beachten Sie bitte auch, dass die elektronischen Produkte nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind und von uns mit Ihrem Namen und Ihren Kundeninformationen signiert werden.

Weitere Informationen zu unseren E-Books finden Sie in unserer E-Book-Hilfe.

Systemvoraussetzungen:

Aktuelles Lesegerät oder Computer mit PDF-Reader

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Erhältlich als:
ISBN:
978-3-8029-4843-5
Bestellnummer:
5469600
Größe in KB:
1257 (zzgl. Wasserzeichen)
Kopierschutz:
Wasserzeichen
20,99
inkl. MwSt., einmalige Lieferung
Digitaler Inhalt