Jugendstrafrecht, Jugendhilferecht, Kriminologie

Rainer Mollik So gelingt Jugendhilfe im Strafverfahren
Handbuch für die Praxis Sozialer Arbeit

Erziehung statt Strafe, Hilfe statt Knast

Das Praxis-Handbuch veranschaulicht die Rechte und Pflichten der Verfahrensbeteiligten im Jugendstrafrecht und gibt Hilfestellung:

  • Wie läuft eine polizeiliche Vernehmung?
  • Wer sind die Beteiligten am Jugendstrafverfahren?
  • Wie ist der Verfahrensablauf und worin liegen Unterschiede zum Erwachsenenstrafrecht?
  • Welche Rolle kommt dabei der Jugendhilfe zu?
  • Worauf sollte der Angeklagte bei einer Gerichtsverhandlung achten?
  • Welche konkreten Folgen haben Eintragungen im Bundeszentralregister (BZR)?

Mit Praxis-Tipps, Erläuterungen, Begriffsdefinitionen, Schaubildern und Beispielen gelingender Projekte der Jugendhilfe im Strafverfahren.

Ideal geeignet für Sozialarbeiter und Personensorgeberechtigte, für Studium und Ausbildung aller am Jugendstrafverfahren beteiligten Berufsgruppen sowie für Lehrer im Rechts- und Gesellschaftsunterricht.

Rainer Mollik, Rechtsassessor, Master of Social Management, Leiter der Jugendgerichtshilfe Dresden, Dozent, Ausbilder und Mediator.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Erhältlich als:
Einband:
kartoniert
Umfang:
296 Seiten
Format:
12,5 x 18,7
ISBN:
978-3-8029-7414-4
Bestellnummer:
7414
Gewicht (Gramm):
433
22,00
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einmalige Lieferung