Handbuch Ersatz- und Erstattungsansprüche inkl. CD-ROM

bearbeitet von: Horst Marburger Ausgleichsansprüche zwischen den einzelnen Sozialleistungsträgern

Die Vorschriftensammlung gibt wertvolle Hilfestellung rund um das Thema Ersatz- und Erstattungsansprüche:

  • Einführung
  • Sozialleistungsträger Allgemein
  • Rehabilitationsträger Allgemein
  • Sozialversicherung Bund, Sozialhilfe, Versorgungsverwaltung, Arbeitsverwaltung, Ausbildungsförderung, Länder
  • Sozialversicherungsträger untereinander (Krankenversicherung - Unfallversicherung, Krankenversicherung - Rentenversicherung, Landwirtschaftliche Alterssicherung - Andere Versicherungszweige, Knappschaftliche Versicherung - Andere Versicherungszweige, Krankenversicherungsträger untereinander, Unfallversicherungsträger untereinander, Rentenversicherungsträger untereinander, Landwirtschaftliche Alterskassen untereinander)
  • Träger der Sozialhilfe
  • Versorgungsverwaltung, Arbeitsverwaltung, Bund
  • Träger der Sozialhilfe untereinander
  • Arbeitsverwaltung Bund und sonstige Stellen Versorgungsverwaltung

Rund um das Thema 'Ersatz- und Erstattungsansprüche' leistet die bewährte von Horst Beuster begründete und von Horst Marburger fortgeführte Vorschriftensammlung dem Benutzer in zwei Ordnern wertvolle Hilfestellung. Im einzelnen werden Ausgleichsansprüche zwischen den jeweiligen Sozialleistungsträgern kommentiert - eine Materie, die besonderes Fachwissen voraussetzt.

— Dr. Dieter Leopold, in: Wege zur Sozialversicherung, 5/2004

Horst Marburger ist Oberverwaltungsrat a.D. und war bis zu seiner Pensionierung Abteilungsleiter bei der AOK Baden-Württemberg. Er ist ein Experte auf dem Gebiet der sozialen Leistungen. Erfolgreicher Fachautor.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Erhältlich als:
Einband:
Loseblattausgabe
Umfang:
2016 Seiten
Ordneranzahl:
2
Format:
14,5 x 20,8
ISBN:
978-3-8029-7230-0
Rechtsstand:
Oktober 2019
Bestellnummer:
723000
Aktualisierungen/Jahr (kostenpflichtig):
4
Gewicht (Gramm):
2842
198,00
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Abonnement, Mindestlaufzeit 12 Monate,
danach jederzeit Kündigung in Textform möglich,
diese tritt 4 Wochen nach Posteingang in Kraft