Disziplinarrecht, Strafrecht, Beschwerderecht der Bundeswehr

Karl Helmut Schnell, Roland Fritzen Bundeswehr-Einsatzbereitschaftsstärkungsgesetz
Erläuterung praxisrelevanter Straftatbestände

Alle Vorschriften für den Rechtsalltag – thematische Aufbereitung

Das seit Jahren bewährte Taschenbuch Disziplinarrecht, Strafrecht, Beschwerderecht der Bundeswehr ist bestens geeignet für den Disziplinarvorgesetzten, alle Soldatinnen und Soldaten, die ihre eigenen Rechte wahrnehmen wollen oder in der Ausbildung stehen sowie für Reservistinnen und Reservisten.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Hinweise aus der Praxis
  • Thematisch zielgerichtete Aufbereitung
  • Übersichtliche Schaubilder

Rechtssicher handeln bei allen Fragen im Disziplinar-, Straf- und Beschwerderecht.

In gewohnter Qualität bietet das immer noch erschwingliche Nachschlagewerk eine umfassende Zusammenfassung verschiedener Gesetze und Verordnungen, Erlasse und Vorschriften, die alle im Zusammenhang mit den ‚juristischen Schwierigkeiten‘ im Bereich des Soldatentums stehen.

— Alexander Sanne, Magazin "Die Bundeswehr"

Für Disziplinarvorgesetzte, Soldaten, die im Rahmen der Wehrdisziplinar- und -beschwerdeordnung ihre Rechte wahrzunehmen suchen, Offiziere in der Laufbahnausbildung oder auch Juristen erweist sich die handliche und umfassende Gesetzessammlung als hilfreiches Kompendium, das viele Auszüge der einschlägigen Gesetze und Vorschriften enthält.

— Strategie & Technik

Dr. Roland Fritzen, Vorsitzender Richter am Truppendienstgericht Süd

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Erhältlich als:
Einband:
gebunden
Umfang:
992 Seiten
Format:
12,0 x 16,5
ISBN:
978-3-8029-6300-1
Bestellnummer:
6300
ca. 24,95
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einmalige Lieferung