Service

Datenschutzerklärung WALHALLA Apps

Hier finden Sie hier unsere vollständige Datenschutzerklärung für unsere Apps.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: EU-DSGVO) und den für unser Unternehmen geltenden deutschen Ausführungsvorschriften.

Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche persönlichen Daten wir von Ihnen erheben, wofür wir diese verwenden, wann wir diese löschen und wie Ihre Daten durch Sicherheitsmaßnahmen bestmöglich geschützt werden. Zudem teilen wir Ihnen die jeweilige Rechtsgrundlage mit, die uns die entsprechende Datenverarbeitung erlaubt. Im Folgenden erhalten Sie auch Informationen über Ihre gesetzlich festgelegten Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten.

Verantwortliche Stelle:

Verantwortlich für dieses Internetangebot und damit auch verantwortlich für die Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten ist:

Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG
Haus an der Eisernen Brücke
D-93042 Regensburg

Tel.: 0941/56 84-0
E-Mail: WALHALLA@WALHALLA.de.

Ist nachfolgend von „wir“, „uns“ oder „Walhalla“ die Rede, ist dieses Unternehmen gemeint.

Datenschutzrechtliche Fragen können postalisch oder per E-Mail gestellt werden. Verwenden Sie bitte folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@WALHALLA.de

Welche Daten werden bei Nutzung der Apps erhoben?

Sie können die Walhalla-Apps nutzen, ohne Angaben zu ihrer Person zu machen. Bei Nutzung unserer Apps wird lediglich die IP-Adresse (IP) des Geräts in gekürzter Form (Anonymisierung) in einer Logdatei gespeichert. Wir halten diese Daten 14 Tage für Fehlersuche etc. vor.

Unerlaubte Zugriffsversuche, fehlgeschlagene Login-Versuche und sonstige Fehler werden ggf. mit kompletter IP für 14 Tage gespeichert.

Jeder Installation wird zudem ein eindeutiger Identifikator (ID) zugeordnet.  

Die App liefert uns folgende Informationen:

  • Angaben zum anfragenden Gerät und zur anfragenden App (Gerätetyp, Betriebssystemversion, Version der App)
  • Angaben zum Zustand der App (ID der Installation, installierte Updates)
  • Zähler, um die Nutzung der Apps statistisch auswerten zu können (Anzahl der aufgerufenen Texte, der gespeicherten Lesezeichen usw.)
  • Informationen zu in der App gekauften Abos zur Prüfung mit dem Store-Anbieter (Quittungen vom In-App-Kauf von Apple oder Google mit Rechnungsnummer und Prüfdaten)

Diese Informationen dienen dazu um

  • zu erkennen, welches Gerät ein In-App-Abonnement abgeschlossen hat,
  • zu erkennen, wie oft die Update-Funktion genutzt wird,
  • Updatepakete an Ihr Gerät ausliefern zu können,
  • das Produkt stetig zu verbessern.

Rechtsgrundlage für die Speicherung dieser Daten und Informationen sowie der Logfiles ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f EU-DSGVO.

Die IP-Adresse wird auch bei Dienstleistern des Verlages gespeichert, die technisch mit dem Update-Mechanismus befasst sind. Mit diesen Dienstleistern wurde das notwendige datenschutzrechtliche Vertragswerk abgeschlossen, um uns sicher zu sein, dass die Datenschutzanforderungen erfüllt werden.

Wir behalten uns  vor, diese Bestimmungen jederzeit unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern.

Stand: 24. Mai 2019