WALHALLA Seminare Minderjährige Ausländer

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Asylverfahren und Anhörungsbegleitung

kleine dunkelhäutige Hand hält den Daumen einer großen weißen Hand fest
© RioPatuca - fotolia.com

Neben den rechtlichen Grundfragen (z. B. Vertretung, Zuständigkeit, Verfahren) behandelt das Seminar die praktischen Fragen, die sich bei der Betreuung eines minderjährigen unbegleiteten Flüchtlings (UMF/UMA) in seinem aufenthalts- und asylrechtlichen Verfahren stellen. Insbesondere die Vorbereitung und Begleitung des UMF zur Anhörung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge werden eingehend thematisiert und praxisnah erörtert.

Seminarinhalte:

  • Grundzüge der Verteilung von UMF
  • Rechtliche Vertretung (Vormundschaft, Ergänzungspflegschaft)
  • „Dublin“-Verfahren für Minderjährige
  • Hauptherkunftsländer und Fluchtgründe
  • Asylverfahren und Anhörungsvorbereitung
  • Grundzüge des gerichtlichen Verfahrens
  • Familienzusammenführung/Elternnachzug
  • Aufenthaltsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit Schule, Ausbildung und Beruf
  • Rechtliche Folgen einer Anerkennung
  • Anderweitige Aufenthaltssicherung (z. B. bei Qualifikation, Berufsausbildung)
Zielgruppen: Dieses Angebot richtet sich an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Sozialbehörden, insbesondere der Jugendämter, an Vormünder, Bezugsbetreuer/innen, Erzieher/innen und alle, die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen ehrenamtlich zur Seite stehen. Im Hinblick auf die berufliche Integration und Qualifizierung von Asylantragstellern und anerkannten Flüchtlingen ist das Seminar auch für Mitarbeiter/innen von Berufsverbänden und Industrie- und Handelskammern von Interesse.

Referent: Dr. Stephan Hocks, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Migrationsrecht in Frankfurt am Main, ist Lehrbeauftragter an der Universität Gießen und unterrichtet dort Flüchtlingsrecht und Asylverfahrensrecht. Außerdem ist er Mitglied des Ausschusses Asyl- und Ausländerrecht bei der Bundesrechtsanwaltskammer.

Dauer: 
1 Tag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (5,5 Zeitstunden)

Gerne als Inhouse-Seminar buchbar.
Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot. 
Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.