WALHALLA Seminare Sozialrecht/Betreuung und Pflege

PSG/NBA in der Praxis

Erste Erkenntnisse und Umsetzungsprobleme bei der Anwendung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs

Seminar PSG NBA in der Praxis
Der Paradigmenwechsel in der Betrachtung der Pflegebedürftigkeit ist seit fast einem halben Jahr vollzogen – zumindest von der gesetzgeberischen Seite her. Das Seminar zeigt auf, welche Stolpersteine in der Praxis auftauchen, wo es Unstimmigkeiten und weiteren Klärungsbedarf gibt.

Dieses Seminar beantwortet aktuelle Fragen, die Beratern von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen im Zuge der Umsetzung der Pflegestärkungsgesetze und der Einführung des Neuen Begutachtungsassessments (NBA) unter den Nägeln brennen: Was hat sich seit dem 01.01.2017 geändert? Wie funktioniert der Besitzstandsschutz in der Praxis? Welche Schwierigkeiten treten bei der Durchsetzung neuer Ansprüche auf? Welche Fragen und Unsicherheiten gibt es in Bezug auf das Neue Begutachtungsassessment? Wie funktioniert die Genehmigung von Hilfsmitteln und Pflegehilfsmitteln, die im Gutachten vom MDK empfohlen werden? Welche Fristen sind auch 2017 zu beachten? Hat das Pflegetagebuch ausgedient? Worauf kommt es bei einem Widerspruch an?

Seminarinhalte:

  • Änderungen der Leistungsansprüche und Beratung ab dem 01.01.2017 im Überblick
  • Überleitungsregeln, Besitzstand und Leistungsansprüche ab 2017
  • Häufige Stolpersteine bei der Durchsetzung von Leistungsansprüchen und wie man sie umgeht
  • Fragen und Antworten zum NBA und Begutachtungsverfahren
  • Worauf es beim Widerspruch ankommt


Das Seminar lebt auch von den Fragen, die Sie einbringen. Lassen Sie uns darüber sprechen. Sie und die anderen Teilnehmer werden davon profitieren.

Die Teilnehmer/innen sind daher aufgerufen, Praxisprobleme in das Seminar einzubringen. Sie können Fragestellungen gerne auch vorab per E-Mail senden: Barbara.Bayer@WALHALLA.de

Das Seminar richtet sich an Berater von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen oder Vertretern, insbesondere Sozialberatungsstellen in Kommunen oder bei Wohlfahrts- und Sozialverbänden, Patienten- und Pflegeberatungsstellen, Beratungsstellen für behinderte Menschen, (kommunale) Pflegestützpunkte, unabhängige Pflegeberater, Pflegesachverständige, Betreuer / Betreuungsvereine / Betreuungsbehörden, Sozialdienste in Krankenhäusern/Reha-Einrichtungen, Rentenberater, Anwälte, die im Sozial- und Pflegerecht tätig sind.

Referentin: Carmen P. Baake, Diplomökonom , beratende Volkswirtin, Sozialversicherungsfachangestellte, Fachautorin.

Termin und Ort:
09.05.2017, Frankfurt am Main

Tagungshotel:
Caritas Frankfurt
Konferenzraum 2
Alte Mainzer Gasse 10
60311 Frankfurt am Main
>> Anfahrtsbeschreibung als PDF herunterladen

Dauer:
1 Tag: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr:
269,- EUR*

Sonderpreis für WALHALLA Abonnenten:
229,- EUR*

*inkl. Seminarunterlagen sowie Tagungsgetränke und Mittagessen; zzgl. MwSt.



>> Anmeldeformular als PDF-Version

Anfahrt Tagungshotel:

Anfahrt Caritasverband
Klicken, um Bild zu vergrößern

Whitepaper - Jetzt kostenlos downloaden!
Seminarprogramm 2017
Blog Fokus Pflegerecht
WALHALLA Newsletter

Sie wollen immer gut informiert bleiben?
Melden Sie sich zu Ihrem gewünschten Thema an.

Jetzt anmelden!

CD-ROM NBA-Tool Berechnungsprogramm zur Ermittlung der Pflegegrade Erwachsene - Kinder - Jugendliche
CD-ROM NBA-Tool Berechnungsprogramm zur Ermittlung der Pflegegrade
Umstellung auf Pflegegrade in Altenheimen Praxisleitfaden
Umstellung auf Pflegegrade in Altenheimen