WALHALLA Seminare Personalverwaltung

Der amtliche Stellenplan für Kommunen in Schleswig-Holstein gem. Landesrecht Schleswig-Holstein

Symbolbild: Ordner mit Aufschrift Personalkosten
© marcus_hofmann - fotolia.com

Der Stellenplan gehört für Kommunen in Schleswig-Holstein zum festen Bestandteil der Haushaltssatzung und erfordert ein rechtssicheres Verfahren, das sowohl bundes-, landesspezifische und tarifrechtliche Anforderungen erfüllen muss.

In diesem Seminar werden die gesetzlichen und tariflichen Anforderungen für Kommunalverwaltungen in Schleswig-Holstein unter Einbindung der anzuwendenden  Regelungen aus der Gemeindeordnung Schleswig-Holstein, der Gemeindehaushaltsverordnung und dem Landesbeamtengesetz Schleswig-Holstein berücksichtigt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren für die Gestaltung interner Beteiligungsprozesse mit Ausblick auf IT-gestützter Arbeitsabläufe in der Stellenplanung und -bewirtschaftung sowie Personalkostenhochrechnung runden das Fachseminar ab. Der gemeinsame Austausch und die Bearbeitung von Sachverhalten zur Personal- und Stellenbewirtschaftung aus der Verwaltungspraxis nehmen im Seminar einen besonderen Stellenwert ein.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre (Fall)Beispiele bis vier Wochen vor Seminarbeginn unter seminare@WALHALLA.de einzureichen. 

Seminarinhalte:

  • Rechtsgrundlagen zur Aufstellung des Stellenplans für Kommunalverwaltungen in Schleswig-Holstein
  • Stellenplanung und Personalkostenhochrechnung im Rahmen des Doppischen Haushalts und der Produktorientierung
  • Der Amtliche Stellenplan mit seinen Anlagen als Bestandteil der Haushaltssatzung
  • Auswirkungen von Doppelhaushalt und Haushaltssicherungskonzepten
  • Einflussfaktoren aus vorläufiger Haushaltsführung und Nachtragshaushalt
  • Beamtenrechtliche Planungsaspekte in Schleswig-Holstein gem. Bundesbesoldungsgesetz, KomStOVO und dem Landesbeamtengesetz Schleswig-Holstein
  • Interne Auflagen, Beteiligungs- und Planungsprozesse für Vorgesetzte und Akteure der Betrieblichen Mitbestimmung
  • Ausweisung refinanzierter/fremdfinanzierter Planstellen, Projektstellen sowie besonderer Beschäftigtengruppen
  • Bewirtschaftung von Planstellen während eines Haushaltsjahres: Darstellung von ku- und kw-Vermerken; Abbildung von Stellenbewertungsergebnissen; Überbesetzung von Stellen; befristete Stellen
  • Stellenbesetzungsliste als Instrument der Haushaltsüberwachung
  • Umgang mit Wiederbesetzungssperren, Einstellungsstopp und Aufhebung von Sperrvermerken
  • Schnittstellen zum Finanz- und Organisationsmanagement und Anforderungen an ein kennzahlengestütztes Berichtswesen
  • IT-gestützte Prozesse in der Stellenplanung und Personalkostenhochrechnung

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Zielgruppe

Icon Webinar zwe Personen
Beschäftigte aus Kommunalverwaltungen und öffentlich-rechtlichen Organisationen in Schleswig-Holstein, die mit der Personal- und Organisationsarbeit betraut sind und sich spezielle Kenntnisse im Bereich der Aufgabenstellung Stellenplanung/Personalkostenhochrechnung aneignen möchten. Interessierte aus den Querschnittsbereichen Organisation/Finanzen, Rechnungsprüfungsamt/Kommunalaufsicht.

Die Teilnehmer sollten erste Erfahrungen in der Personalarbeit haben.

Save the date


 Dauer: 2 Tage
1. Tag: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
2. Tag: 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Icon Seminare Datum

19.-20.08.2020, Neumünster >> Jetzt anmelden
Anmeldung bis 03.07.2020
Tagungshotel: Altes Stahlwerk, Rendsburger Str. 81, 24537 Neumünster
Früh buchen lohnt sich: 100,00 EUR Ersparnis bis 27.05.2020

alternativ: >> Anmeldeformular als PDF herunterladen

Icon Seminare Geldsack
Teilnahmege bühr: 999,00 EUR inkl. MwSt* / Frühbucherpreis: 899, 00 EUR inkl. MwSt *
*inkl. Seminarunterlagen sowie Tagungsgetränke und Mittagessen; inkl. drei Monate kostenlose Nutzung des Online-Dienstes Deutsches Beamten-Jahrbuch Schleswig-Holstein

Die Übernachtung sowie das Abendessen sind nicht im Preis inbegriffen!
Im Veranstaltungshotel stehen für Seminarteilnehmer unter dem Stichwort "WALHALLA" Zimmer auf Selbstzahlerbasis bereit.

Icon Seminare Haus
Gerne als Inhouse-Seminar buchbar.  
 Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot. 
 Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.

Unsere Expertin

© beachtenswert fotografie
Kerstin Magnussen
Verwaltungsfachwirtin, Personalfachkauffrau, Zertifizierte Projektmanagement-Fachfrau (GPM).
Sie verfügt über langjährige Verwaltungserfahrung und ist Beraterin, Trainerin und Autorin.