WALHALLA Seminare Personalverwaltung

Anforderungsprofile und Stellenbeschreibungen

Stellenbeschreibung auf weißen gerissenen Papier
© magele-picture - fotolia.com

Das Anforderungsprofil muss die Fähigkeiten nennen, die ein Beschäftigter für eine bestimmte Stelle haben muss. Zur Sicherstellung eines AGG-konformen Stellenbesetzungsverfahrens und zum Aufbau einer bedarfsgerechten Personalentwicklung bilden diese Anforderungsprofile ein wesentliches Instrument. (Aktuelle) Stellenbeschreibungen sind zudem die Grundlage für eine tarifrechtliche Bewertung der Tätigkeit und ein wichtiges Element der Aufbau- und Ablauforganisation.


Dieses Seminar gibt Ihnen zu diesen Instrumenten der Arbeitsorganisation einen fundierten Einblick und bildet einen roten Faden zur praxisnahen Anwendung in Kommunalverwaltungen.

Mit umfassendem Praxisbezug werden neben den Anforderungsprofilen und Stellenbeschreibungen die Aspekte der Personal- und Organisationsarbeit beleuchtet, um eine ganzheitliche Lösung entwickeln zu können.

Seminarinhalte:

  • Überblick zu den Instrumenten der Arbeitsorganisation
  • Personalbedarfs- und Beschaffungsplanung anhand Arbeitsplatz-/Stellenbeschreibung
  • Anforderungen aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) zur Diskriminierungsfreiheit
  • Ermittlung der Auswahlkriterien
  • Personalauswahlverfahren im Kurzüberblick
  • Das Anforderungsprofil und die darauf aufbauenden Auswahlkriterien
  • Implementierung von Anforderungsprofilen in der Stellenausschreibung
  • Erarbeiten von Anforderungsprofilen
  • Das Anforderungsprofil als Element der Personalentwicklung
  • Auswirkungen von Anforderungsprofilen und Stellenbeschreibungen auf das Eingruppierungsrecht und die Dienstpostenbewertung
  • Stellenbeschreibungen und ihre Funktion
  • IT-relevante Aspekte zum Aufbau und Einsatz von Kompetenz- und Anforderungsprofilen sowie Stellenbeschreibungen


Zielgruppe:

  • Leitungen/Beschäftigte aus den Bereichen Personal/Organisation
  • Führungskräfte mit Personalverantwortung
  • Gleichstellungsbeauftragte
  • Personalratsmitglieder
Das Seminar richtet sich insbesondere an Beschäftigte aus den Bereichen Personal (und Organisation), die mit der Personalauswahl und Personalentwicklung betraut sind.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Save the date

Dauer: 2 Tage
1. Tag: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr, 2. Tag: 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Icon Seminare Datum
22.+23.06.2020, Kassel >> Jetzt anmelden
Tagungshotel: BEST Western Plus Hotel Kassel City, Spohrstraße 4, 34117 Kassel
>> Anfahrtsbeschreibung
Früh buchen lohnt sich: 100,00 EUR Ersparnis bis 30.03.2020

alternativ: >> Anmeldeformular als PDF herunterladen

Icon Seminare Geldsack
Teilnahmegebühr: 999,00 EUR inkl. MwSt* / Frühbucherpreis: 899,00 EUR inkl. MwSt 
*inkl. Seminarunterlagen sowie Tagungsgetränke und Mittagessen; inkl. drei Monate kostenlose Nutzung des Online-Dienstes TÖD – Tarifrecht öffentlicher Dienst (TVöD, TV-L)

In den Veranstaltungshotels stehen für Seminarteilnehmer unter dem Stichwort "WALHALLA" Zimmer auf Selbstzahlerbasis bereit – unter Telefon: 0561 / 7285 -147.
Bitte beachten Sie: Die Übernachtung sowie das Abendessen sind nicht im Preis inbegriffen!  

Icon Seminare Haus
Gerne als Inhouse-Seminar buchbar.  
 Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot. 
   Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.

Unsere Expertin

© Susanne Dommers, beachtenswert fotografie
Kerstin Magnussen
Verwaltungsfachwirtin, Personalfachkauffrau, Zertifizierte Projektmanagement-Fachfrau (GPM). Sie verfügt über langjährige Verwaltungserfahrung und ist Beraterin, Trainerin und Autorin.