Aufbauschulung LPVG NRW: Beteiligungsrechte rechtssicher und kompetent wahrnehmen

Aufbauschulung LPVG NRW: Beteiligungsrechte rechtssicher und kompetent wahrnehmen

Schulungs- und Bildungsveranstaltung nach § 40 Abs. 1 LPVG NRW

Referent:
  • Seminar/Webinar: Aufbauschulung LPVG NRW: Beteiligungsrechte rechtssicher und kompetent wahrnehmen Seminar/Webinar
1.120,00 € *

inkl. MwSt.

Bestellnummer: SW10329
Aktuell nur als Inhouse-Schulung buchbar. Seminar-Nummer: SW10329 Mit dem...

Aktuell nur als Inhouse-Schulung buchbar.

Seminar-Nummer: SW10329

Mit dem Vertiefungs-Seminar zum Personalvertretungsrecht Nordrhein-Westfalen ergänzen Sie Ihr Basiswissen optimal, um Ihre Aufgaben als Personalrat kompetent auszuüben.

Unser Seminarangebot ist darauf gerichtet, Sie als Personalrat bei Wahrnehmung Ihrer verantwortungsvollen Aufgabe zu unterstützen.

Unsere Dozenten verfügen über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen. Ihre Fachbeiträge richten sich praxisbezogen und problemorientiert an den aktuellen Gegebenheiten aus.

Die Kosten des Seminars gem. § 40 Abs. 1 LPVG NRW von der jeweiligen Dienststelle zu tragen.

Aus dem Seminarinhalt

Einführung

  • Grundsätze
  • Umgang mit Beteiligungsrechten
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Informationsanspruch der Personalvertretung

Vertretung der Dienststelle gegenüber der Personalvertretung, Aufgaben der Personalvertretung

  • Allgemeine Aufgaben
  • Rechte und Pflichten aus der formellen Beteiligung der Personalvertretung (Mitbestimmung, Mitwirkung, Anhörung)
  • Initiativrecht
  • Sonstige Rechte

Verfahren und Fälle der Mitbestimmung nach §§ 66-68, 72, 74 Abs. 1

  • Grundsätze
  • Fristen
  • Formen der Mitbestimmung
  • Übungen
  • Ausnahmen und Einschränkungen
  • Versagungsgründe

Verfahren und Fälle der Mitwirkung nach §§ 69, 73

Anhörung der Personalvertretung nach §§ 74 Abs. 2, 75,

Handlungsmöglichkeiten/Themensetzungen im Initiativrecht

Rechtsfolgen fehlerhafter oder unterbliebener Beteiligung

Dienstvereinbarungen

Verwaltungsgerichtlicher Rechtsschutz

Methode: Vortrag mit Diskussion, praktische Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Empfehlungen für die Praxis

Das Seminar richtet sich an

Das Seminar richtet sich an Das Seminar richtet sich an Personalräte, die bereits eine Grundlagenschulung besucht oder entsprechende Vorkenntnisse anderweitig erworben haben und ihr Wissen vertiefen, aktualisieren oder erweitern wollen.

Kostenfreier Zugang zum Online-Dienst inklusive

Bei Buchung des Seminars erhalten Sie einen kostenfreien Zugang zum Fachportal FOKUS Personalvertretungsrecht für 3 Monate. Das Fachportal enthält u. a. ein Lexikon zum Personalvertretungsrecht, die Personalvertretungsgesetze Bund und Länder, Vorschriften aus den Bereichen Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht, aktuelle Rechtsprechung sowie häufig gestellte Fragen aus der täglichen Personalratspraxis: www.fokus-personalvertretungsrecht.de

Unser Experte

Heinz Meise, leitender Städt. Verwaltungsdirektor a. D., langjähriger Dozent mit Themenschwerpunkten Personalvertretungsrecht Bund und Länder, Arbeits- und Dienstrecht, Arbeitszeit sowie spezielle Themen des Personalvertretungsrechts. Unterschiedliche Führungsaufgaben als Stadtkämmerer und zuvor Leiter des Personalamtes in der Stadtverwaltung Bad Salzuflen. Er ist MItglied im Autorenteam Helmuth Wolf und schreibt zu aktuellen Entwicklungen im Personalvertretungsrecht. Autor des Fachportals FOKUS Personalvertretungrecht.

Anmeldeformular als PDF-Datei

Anmeldeformular mit Kostenübernahmeerklärung zur Vorlage beim Dienstherrn: Seminaranmeldung Aufbauschulung LPVG NRW: Beteiligungsrechte rechtssicher und kompetent wahrnehmen

Irrtümer/Änderungen vorbehalten

 

Informationen verbergen
Informationen anzeigen

Aktuelle Corona-Maßnahmen

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat höchste Priorität! Bitte beachten Sie, dass Sie für die Teilnahme an einem Präsenz-Seminar als Bedingung für den Zutritt zur Veranstaltung die offiziellen COVID-19-Richtlinien einhalten müssen, auch in Bezug auf Impfung und Testung. Die Nichteinhaltung führt dazu, dass der Zutritt möglicherweise ohne Rückerstattung der Seminargebühren verweigert wird. Unsere Seminarbetreuung überprüft und dokumentiert ggfs. die erforderlichen Nachweise.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe – bleiben Sie gesund!

Ihr WALHALLA-Fortbildungsteam

Teilnahmegebühren und Leistungen

Die Teilnahmegebühren beinhalten die Seminarunterlagen und Teilnahmebescheinigungen sowie Vollverpflegung und Übernachtung (inkl. Frühstück).

Ablauf

Dauer: 4 Tage

1. Tag: 13:00 bis 17:00 Uhr
2.+3. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr
4. Tag: 09:00 bis 13:00 Uhr

Gerne als Inhouse-Seminar buchbar

Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen