Table of Contents Table of Contents
Previous Page  10 / 22 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 10 / 22 Next Page
Page Background

Inhaltsverzeichnis

10

www.WALHALLA.de

13.5

Die Bewertung der Arbeitsergebnisse durch

die Klient_innen .......................................................... 193

13.5.1

Die Zufriedenheit der Eltern ...................................... 193

13.5.2

Die Zufriedenheit der Kinder ..................................... 197

13.5.3

Die FiM-Prozesse im Urteil der Jugendamts-

mitarbeiter_innen ....................................................... 200

13.6

Die Folgehilfen im Anschluss ..................................... 201

13.7

Zusammenfassung ...................................................... 202

14.

Die Perspektive der sozialarbeiterischen Krisen-

intervention als Kinderschutz

.................................... 205

14.1

Das Verhältnis von FiM zu anderen Familienhilfen .... 205

14.2

Dienstleistungscharakter und Klientenorientierung 207

14.3

Vorrang der sozialarbeiterischen Fachlichkeit .......... 208

14.4

Wirtschaftlichkeit und Wirksamkeit .......................... 209

14.5

FiM ist Innovationstreiber und Imagewandler ......... 210

14.6

Unverzichtbar: Der Aufbau einer vertrauensvollen

Zusammenarbeit zwischen Jugendamt und Träger-

einrichtungen von FiM ............................................... 211

14.7

Was muss ein Träger leisten, wenn er FiM dauerhaft

anbieten will? ............................................................. 213

14.8

Fazit ............................................................................. 215

Literaturverzeichnis

.................................................................... 216

Autoren_innen dieser FiM Publikation

...................................... 218

Stichwortverzeichnis .................................................................. 219