Bundesausbildungsförderungsgesetz

Der Online-Dienst erleichtert Ihre tägliche Arbeit in der Ausbildungsförderung:

  • Kommentierung der Kernbereiche Bundesausbildungsförderungsgesetz – BAföG
  • Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum BAföG (2001 und 2013)
  • Amtliche Kommentierung des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes – AFBG
  • Alle Rechtsvorschriften rund um das BAföG, etwa Stipendienprogramm, SGB X sowie ergänzendes Landesrecht (Ausführungsgesetze zum BAföG und Verordnungen)
  • Verfahrensübersicht und amtliche Formblätter
  • Ausgewählte Rechtsprechung zum BAföG und AFBG mit Erläuterungen und Hinweisen (BaföG-Trends) im Volltext

 

>> Überzeugen Sie sich selbst im 24-Stunden-Test!

Kommentierung zum BAföG

Die Ausbildungsförderung zählt zu den grundgesetzlich verankerten Staatsaufgaben. Die in der Praxis bedeutsamsten Förderungsmöglichkeiten stellt das Bundesgesetz über individuelle Förderung der Ausbildung (Bundesausbildungsförderungsgesetz – BAföG) dar, das die weiterführende allgemeinbildende Schulausbildung und die berufsbildende Ausbildung fördert.

Die Kommentierung klärt wichtige Fragen, die sich im Zusammenhang mit Ansprüchen und Zugangsberechtigungen ergeben, beispielsweise zu den Förderungsfähigen Ausbildungen (§§ 2 bis 7) und den Persönlichen Voraussetzungen (§§ 8 bis 10). Dank der Ausführungen und der regelmäßigen Bereitstellung wichtiger Urteile im Volltext bleiben Sie stets auf dem aktuellen Stand.

Kommentierung zum AFBG

Im Kapitel AFBG Kommentierung finden Sie die vollständige amtliche Kommentierung zum Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz. Im August 2016 wurde das AFBG umfassend geändert: Ziel war es, bisherige Hemmnisse bei der Vergabe von Meister-BAföG abzubauen. Von der Reform profitierten vor allem Studienabbrecher, die in den Kreis der Berechtigten aufgenommen wurden. 

Die Kommentierung erläutert den vom Gesetzgeber intendierten Wechsel vom 'Meister'- zum 'Aufstiegs'-BAföG. Zu jedem Paragraph finden Sie die amtliche Begründung zu den drei wesentlichen AFBG-Änderungsgesetzen aus den Jahren 2001, 2009 und 2016. So können Sie die Entwicklung des Gesetzes klar nachvollziehen.

Inklusive 3 Lizenzen

Der angegebene Preis umfasst die Zugangsrechte für drei Arbeitsplätze.

WALHALLA Online-Dienste: Ihre Vorteile 

 - 

Topaktuelle Vorschriften

 - 

Markierung von Gesetzesänderungen

 - 

Komfortable Bedienung und Recherche

 - 

Mit Kopier- und Druckfunktion

 - 

Zugriff überall und jederzeit

 - 

Sicherheit vor Viren- und Malware

Wir sind persönlich für Sie da!

Sie möchten uns auf die Probe stellen? Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an – wir melden uns innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen. Sie können jeden Online-Dienst in Ruhe und unverbindlich testen. Der WALHALLA Kundenservice richtet Ihnen den Testzugang ein und führt Sie gerne persönlich durch den Online-Dienst Ihrer Wahl.

WALHALLA Kundenservice
Telefon: 0941 5684-0 | Fax: 0941 5684-111 | E-Mail WALHALLA @WALHALLA.de

Systemvoraussetzungen

  • Internetzugang
  • aktueller Internetbrowser
  • PDF-Reader
  • Textverarbeitungsprogramme

Hinweis zur Bestellung von Online-Produkten:

Sobald der Zugang zum Online-Dienst freigeschalten wurde, erhalten Sie eine Nachricht von unserem Kundenservice. Der Zugriff auf die Online-Dienste erfolgt über den geschützten Kundenbereich mit Ihren Login-Daten. Eine genaue Anleitung finden Sie hier: >> Zugriff Online-Dienste. Beachten Sie bitte, dass elektronische Produkte nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind.

Erhältlich als:
Bestellnummer:
942017
33,17
inkl. MwSt., Preis je Monat
Abonnement, Mindestlaufzeit 12 Monate
Rechnungstellung jährlich im Voraus,
Kündigung jeweils zum Laufzeitende in Textform möglich
Netzlizenzen - hier anfragen

Inklusive 3 Lizenzen.

Wir sind persönlich für Sie da!

Kostenloser Test der Online-Dienste • Schulung und Präsentation • Günstige Konditionen für Mehrplatzlizenzen

0941 5684-0
WALHALLA@WALHALLA.de