WALHALLA Seminare Management und Organisation

Buchführung und Steuerrecht im Pflegebereich

Taschenrechner und Stetoskop
© cn0ra - fotolia.com

In diesem Seminar erhalten Sie einen Gesamtüberblick über den Jahresablauf in der Buchführung nach der Pflegebuchführungsverordnung und lernen die Praxis anhand von Übungsbeispielen, um Fehler bei der Buchhaltung und dem Jahresabschluss zu vermeiden.

Es werden die Unterschiede zwischen ambulanten, stationären und teilstationären Einrichtungen aufgezeigt, um die Zusammenhänge zwischen der Buchhaltung der Pflegesatzverhandlung und der Investitionskostenabrechnung zu verstehen.

Die Inhalte:

  1. Die Pflegebuchführungsverordnung: Inhalte und Anwendung mittels Praxisbeispielen
  2. Unterscheidung ambulanter, stationärer und teilstationärer Einrichtungen
  3. Sonstige Leistungsangebote und Betreuungsleistungen
  4. Investitionskosten
  5. Umsatzsteuerbesonderheiten im Pflegebereich

Das Seminar richtet sich an:

Leiter und Fachkräfte aus dem Finanz- u. Rechnungswesen sowie Controlling im Bereich der Altenpflege, Behindertenpflege und von Wohngruppen; Mitarbeiter, die an der Pflegesatzverhandlung teilnehmen.

Unser Experte:

Enrico-Karl Heim, Diplom-Finanzökonom, ist als Treuhänder und Gutachter für Wirtschaftsrecht tätig. Er ist Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen.

Logo RbP
Für die Teilnahme können 8 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

Save the date:

Dauer: 1 Tag
10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Icon Seminare Datum
17.06.2020 , Hannover – abgesagt; Ersatztermin in Planung

alternativ: >> Anmeldeformular als PDF herunterladen

Icon Seminare Geldsack
Teilnahmegebühr: 299,00 EUR inkl. MwSt. / Frühbucherpreis: 249,00 EUR inkl. MwSt *
*inkl. Seminarunterlagen sowie Tagungsgetränke und Mittagessen
Icon Seminare Haus
Gerne als Inhouse-Seminar buchbar.
Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot. 
Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an.